Liveticker Verbandsliga

... lade FuPa Widget ...

VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Der Sportpark Friesenstadion in Sangerhausen wird wieder einmal zur Großbaustelle.Der Boxverein 1991 Sangerhausen, der bisher die Turnhalle im Sportpark Friesenstadion nutzt, startet sein Abenteuer Anbau Turnhalle. Mit diesem Anbau sollen die Trainings - und Wettkampfbedingungen der Boxerinnen und Boxer erheblich verbessert werden. Schoon bei der Übernahme der Sporthalle haben die Boxer rund 1000 Arbeitsstunden investiert. Durch den Hallenanbau sollen Umkleideräume, Wasch - und Sanitärräume geschaffen werden. Die ganze Baumassnahme kostet etwa 500.000,00€. Fördermittel für diese Massnahme wurden vom Land Sachsen - Anhalt, von Lotto - Toto und vom Zukunftsfond des Landkreises Mansfeld Südharz zur Verfügung gestellt. Der Eigenanteil der Boxer betrgt rund 52.000,00€. Am Donnerstag und Freitag wurde die Baustelle eingerichtet und die ersten Bagger sind "angerückt". Am Montag soll offizieller Baustart sein. Wir wünschen den Boxern bei iher Baumassnahme viel Erfolg. Die notwendige Unterstützung wird auch durch die Stadionmitarbeiter des VfB erfolgen.

Die Corona - Pandemie bringt weitere sportliche Einschnitte für den VfB. In der Saison 2020 / 2021 wird es keine Hallenturniere des VfB geben. Dies betrifft alle Kategorien und Altersklassen: das Turnier um den Sparkassen - Cup der Männer, die Turniere um den  EDEKA - Cup im Nachwuchsbereich, das Turnier um den Sparkassen - Cup der Frauen und das Turnier um den Panorama - Cup der Alten Herren. Die Turniere um den 06.01.2021, u.a. das Männerturnier, herum können schon nicht stattfinden, da die Nutzung der Sporthallen für den Sportbetrieb untersagt sind. Aber selbst, wenn die Sporthallen wieder zur Nutzung freigegeben werden, ist die Durchführung der Hallenturniere für den VfB nicht zu stemmen. Für die Durchführung von Hallenturnieren in der Sporthalle der Berufsschulen gibt es u.a. folgende Auflagen: 1. Es dürfen höchstens vier Mannschaften an dem Turnier teilnehmen. 2. In der Halle dürfen sich höchstens 96 Personen aufhalten ( einschliesslich Spieler, Übungsleiter, Schiedsrichter, Wetkampfgericht, Ordner, Zuschauer. 3. Nach jedem Turnier sind die Kabinen, Duschen, Toiletten und der Zuschauerbereich zu desinfizieren. 4. Ein Verkauf darf nicht durchgeführt werden. Mit diesen Auflagen sieht sich der VfB ausserstande ansprechende Hallenturniere kostendeckend durchzuführen. Das Präsidium des VfB hat deshalb entschieden, unter diesen Bedingungen in der Saison 2020 / 2021 keine Hallenturniere durchzuführen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Auflagen zur Durchführung von Hallenturnieren für die Sporthalle der Berufsschule in dieser Saison noch einmal gelockert werden. Wenn doch, wird kurzfristig entschieden, ob es vielleicht das eine oder andere Einladungsturnier gibt. Es trifft insbesondere unsere Kinder und Jugendliche, denen damit Höhepunkte in der Winterzeit fehlen werden. Bleibt gesund und versucht Euch trotzdem fit zu halten. Auf geht`s VfB!

Die Stadtverwaltung Sangerhausen hat dem VfB 1906 Sangerhausen, als Betreiber des Friedensstadions, mitgeteilt, dass ab sofort jeglicher Trainingsbetrieb im Sportpark Friesenstadion untersagt ist. Somit ist das Training in Kleingruppen auch nicht mehr möglich. Dies betrifft alle Abteilungen des VfB und alle Vereine, die den Sportpark Friesenstadion als Trainings - und Wettkampfstätte nutzen. Dies ist für alle Sportlerinnen und Sportler schade, aber in der jetzigen Zeit wohl nicht zu ändern. Der Sportpark Friesenstadion bleibt deshalb vom 14.12.2020 bis zum 11.01.2021 geschlossen. Bleibt alle gesund und versucht trotzdem Euch fit zu halten! Auf geht`s VfB!

Der Fußballverband Sachsen - Anhalt ( FSA hat heute folgende Erklärung veröffentlicht:

"Der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt e.V. hat auf der heutigen Vorstandssitzung beschlossen, den Spielbetrieb bis Jahresende auszusetzen und in die Winterpause zu gehen. Der Beschluss gilt für alle Alters - und Spielklassen im Landes und Kreisspielbetrieb der Jugend, der Frauen und der Herren.

Grundlage dieses Beschlusses ist § 3 der Spielordnung des FSA. In diesem ist festgelegt, dass während  des Spieljahres mindestens eine vierwöchige Pflichtspielpause eingelegt werden muss. Auf Grundlage der "Zweiten Verordnung zur Änderung der Achten SARS - CoV - 2 - Eindämmungsverordnung" ist der Spielbetrieb im Amateurfußball in Sachsen - Anhalt derzeit nicht möglich und deshalb hat der Vorstand beschlossen, die Winterpause vorzuziehen. Insofern es die behördlichen verfügungen zulassen, soll der Spielbetrieb am 16. / 17. Januar 2021 wieder weitergehen.

Zusätzlich zum Spielbetieb untersagt die Landesregierung Sachsen - Anhalts den Trainingsbetrieb ab zwei Personen bis vorerst 30.11.2020. Ob und in welcher Form ein Mannschaftstraining im Dezember möglich ist, ist von den behördlichen verfügungen des landes und den örtlichen Entscheidungsträgern abhängig. Um über die möglichen Szenarien der Fortsetzung des Spielbetriebs im nächsten Jahr zu informieren, wird der FSA per Videokonferenzen mit den Vereinen kommunizieren.

....."

Damit steht fest, dass der Spielbetrieb im Fußball in allen Altersklassen und auf allen Ebenen für die Mannschaften des VfB im Jahr 2020 beendet ist. Ob und wie eventuell der Trainingsbetrieb in diesem Jahr noch einmal aufgenommen wird, steht noch nicht fest.Die Trainer werden die Spielerinnen und Spieler informieren. Nach dieser Entscheidung können Pflichtspiele frühestens ab dem 16.01.2021 stattfinden. Versucht Euch bis zum Trainingsauftakt weiter fit zu halten und bleibt alle gesund! Auf geht`s VfB!

Zur allgemeinen Information hier die Erklärung des FSA vom heutigen Abend zur Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebs ab 31.10.2020
 
Zitat:
 

"Reaktion auf aktuelle Verfügungslage - Gesamter Spielbetrieb des FSA wird ausgesetzt.

 
Am Mittwochmittag kamen die Ministerpräsident*innen der Länder mit der Bundeskanzlerin zu einer virtuellen Konferenz zusammen. 
Diskutiert und beschlossen wurden dabei einige neue und schärfere Beschränkungen als Reaktion auf die exponentiell steigenden Infektionszahlen.
 
Um der gesellschaftlichen Verantwortung in dieser Situation gerecht zu werden, hat das Präsidium zusammen mit den Präsidenten der Kreis- und Stadtfachverbände sowie mit den Vorsitzenden der spielleitenden FSA-Ausschüsse beschlossen, den gesamten Spielbetrieb in allen Spielklassen des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (FSA) auf Landes- und Kreisebene bis auf Weiteres (inkl. des Spieltages am 31.10./01.11.2020), mindestens aber bis Ende November abzusetzen. 
 
Diese Entscheidung umfasst auch jeglichen Trainings- und Freundschaftsspielbetrieb. 
 
Sollten Änderungen in der geplanten Durchführung notwendig sein, wird dies zeitnah bekannt gegeben. 
 
 
 
Wir bitten um Beachtung!
 
 
Kommt alle gut durch diese besondere Zeit!

Der VfB 1906 Sangerhausen sucht interessierte und fußballbegeisterte Mädchen und Jungen des Jahrganges 2014 zum Aufbau einer neuen Nachwuchsmannschaft. Interessierte Eltern und Großeltern können sich bei Olaf Glage unter 0176 / 20963005 melden. Bitte unbedingt weiter sagen! Weitere Einzelheiten zum Trainingsbeginn u.ä. erfahrt Ihr dan von Olaf Glage. Also wir erwarten Euch in der großen "VfB - Familie"! Auf get`s VfB!

sschreggfrei

Das Präsidium, der Beirat, der Ehrenrat des VfB und alle seine ehemaligen Spieler gratulieren "Siggi" Schreeg zu seinem heutigen 80. Geburtstag. Wir wünschen ihm vor allem Gesundheit und noch viele Siege für seinen ( unseren ) VfB. "Siggi" hat beim VfB und seinen Vorgängervereinen Geschichte geschrieben.

S Schreeg a jugend stahl300x

Von 1954 bis 1958 war er zunächst als Spieler in verschiedenen Nachwuchsmannschaften aktiv.

stahl 1958 300x      Siggi schreeg 1961

Ab 1958 spielte er viele Jahre erfolgreich in den Männermannschaften. Seine Mitspieler waren u.a. Werner Queck, Hartmut Haselbacher, Heinz Becker, Rüdiger Lang ( feierte im letzten Monat seinen 80. Geburtstag ), Ernst Paxa, Karl Rudolf, Arne Kirchner, Horst Karnstedt u.a.

s schreeg leipzig sportfest300x

Weit nachhaltiger als als Spieler prägte "Siggi" als Trainer unseren Verein. Seit 1973 ( ! ) sind viele Generationen von MK - Spieler bzw. VfB - Spieler durch sein Trainerhände gegangen. Die von ihm betreuten Mannschaften zählten immer zu den besten im Bezirk Halle bzw. in Sachsen - Anhalt. Etwa 25 mal wurden seine Mannschaften Hallenkreismeister.

s schreeg 2000 01300x

1994 wurde seine Mannschaft Bezirks - bzw. Landesmeister in der Halle. Etwa zehn Mal belegten seine Mannschaften zweite Plätze bei Bezirks - und Landesmeisterschaften. Es gibt praktisch keinen Spieler unseres Vereines von den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts bis zum ersten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts, der nicht von "Siggi" Schreeg trainiert wurde.

sschreg halle300x  

Genannt seinen nur: Uwe Kirchner ( später Dynamo Dresden ), Frank Schneider, Daniel Peschke, Maik Angelstein, Tobias Krull, Andre Meyer, Volker Haselbacher, Gerald Schramm, Axel Krüger, Stefan und Martin Müller, Christoph Schwab. "Siggi" Schreeg sagt selbst, dass er hunderte Namen nennen könnte.

 schreeg schüler300x

Auf Grund seiner Verdienste wurde "SiggI" schon vor vielen Jahren zum Ehrenmitglied des VfB ernannt und erhielt im Jahr 2016 die "Vereins - Ehrennadel " in Gold. Wir wünschen "Siggi" heute einen schönen Tag und am Samstag eine schöne Feier im Kreise seiner Familie in der Gaststätte Friesenstadion. Siggi lass Dich heute verwöhnen! Du hast es Dir verdient! Die Glückwünsche des VfB werden Günter Brötzmann ( Vorsitzender des Ehrenrates ) und Peter Schröder ( Mitglied des Ehrenrates ) überbringen!

80 Jahre RL

Das Präsidium, der Beirat und der Ehrenrat des VfB 1906 Sangerhausen e.V. und alle seine ehemaligen Schüler gratulieren Rüdiger Lang zu seinem heutigen 80. Geburtstag. Wir wünschen Rüdiger vor allem Gesundheit, Freude in der Familie und viele Erfolge für seinen VfB. Rüdiger Lang ist seit Jahrzehnten Mitglied des VfB bzw. seiner Vorgängervereine. Gut informierte Kreise sagen, er ist zur Zeit derjenige im Verein mit der längsten Mitgliedschaft. Noch heute besucht er oft die Heimspiele des VfB, die Weihnachtsfeiern des Vereines und die legendäre Würfelrunde jeden Donnerstag in der Gaststätte Friesenstadion. Generationen von Schülern hat er an der Oberschule bzw. am Gymnasium die höheren Regeln der Mathematik vermittelt. Auf Grund der Verdienste um den Verein erhielt Rüdiger Lang im Jahr 2016 die VfB - Ehrennadel in Gold. Wir wünschen Rüdiger Lang heute einen schönen Tag. Rüdiger lass Dich heute verwöhnen. Du hast es Dir verdient. Am Nachmittag des 08.10.2020 überbrachten Günter Brötzmann ( Vorsitzender des Ehrenrates ) und "Zwecke" Probst ( Mitglied des Ehrenrates ) die Glückwünsche des VfB. Gleichzeitig überreichten beide die Urkunde des Präsidiums für die Ernennung zum Ehrenmitglied unseres Vereines. Zu dieser Auszeichnung noch einmal die herzlichen Glückwünsche aller Mitglieder des VfB!

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Verein

 

Jetzt VfB Mitglied werden

vfb alle 1300x580

Gleich anmelden &  Vorteile sichern

Vereinsspielplan

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Aktuelles Spielplakat

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp

Informationen zu den Feriencamps 2021 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!

 

Fussball aktuell

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute284
Diese WocheDiese Woche2747
MonatMonat7140
GesamtGesamt472563
Gäste 25

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt