Der VfB 1906 Sangerhausen sucht interessierte Mädchen und Jungen des Jahrganges 2015 zum Aufbau einer neuen G - Jugendmannschaft. Trainiert werden unsere Jüngsten von Anett Blättermann ( Torfrau der Frauenmannschaft des VfB ) und von Maik Bemmann ( Torwart der 1. Männermannschaft des VfB ). Das erste Training ist am Montag, den 06.07.2020 von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Sportpark Friesenstadion. Im Monat Juli 2020 soll noch vier Mal jeweils Montags von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr trainiert werden. Nach den Sommerferien ist der Trainingsbeginn am 07.09.2020. Interessierte Mädchen und Jungen können unangemeldet zum Training kommen. Für eventuelle Rückfragen der Eltern steht der Stadionleiter Olaf Glage unter 0176 / 20963005 oder unter 03464 /573172 oder im Sportbüro des Friesenstadions zur Verfügung. Wir begrüßen interessierte Mädchen und Jungen des Jahrganges 2015 beim VfB recht herzlich. Also wir sehen uns! Auf geht`s VfB!

Der VfB bedankt sich bei Anett Blättermann ( Torfrau der Frauenmannschaft ) und bei Maik Bemmann ( Torwart der 1. Männermannschaft ). Nach dem Aufruf des Vereines zur Suche von Übungsleiterinnen bzw. Übungsleitern haben sich beide bereit erklärt, als Übungsleiter im Nachwuchsbereich tätig zu sein. So ist es dem Verein möglich, Mädchen und Jungen des Jahrganges 2015 an den Fußball heranzuführen. Trainingsbeginn für den neuen Jahrgang ist am Montag, den 06.07.2020 ab 15.30 Uhr im Sportpark Friesenstadion. Wir wünschen unseren jüngsten Sportlerinnen und Sportlern viel Spass!

Auf einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung am Montagabend wurde Torsten Klaus zum neuen Präsidenten vom FSV Wacker 90 Nordhausen gewählt. nach der Insolvenz der Spielbetriebsgesellschaft war auch der Verein in schweres Fahrwasser geraten. Torsten ist beim VfB ein alter Bekannter. Von 2012 bis 2014 spielte er beim VfB und erzielte in 38 Spielen in der Verbandsliga 13 Tore. Seit Jahren spielt er beim Vereinsturnier des VfB zwischen den Jahren in der "Elf der Legenden" des VfB. Wir gratulieren Torsten zu dieser Wahl und wünschen ihm bei dieser schwierigen Aufgabe viel Erfolg!

Am frühen Freitagabend fand ein ausserordentlicher Verbandstag des Fussballverbandes Sachsen - Anhalt ( FSA ) statt. Der Verbandstag wurde in Form einer Videokonferenz durchgeführt. Haupttagesordnungspunkt war die Entscheidung über die Saison 2019 / 2020. Wie erwartet, beschloss der Verbandstag die Spielzeit für alle Alters - und Spielklassen  auf Kreis - und Landesebene zum 30.06.2020 abzubrechen. Absteiger wird es nicht geben. Die jeweiligen Aufsteiger werden nach der sogenannten "Quotientenregelung" ermittelt. Die Pokalrunden sollen bis zum 30.09.2020 auf allen Ebenen zu Ende gespielt werden. Das heisst das Pokalspiel bei den Männern Riestedt gegen VfB II wird noch stattfinden. Ein Termin steht noch nicht fest; ebenfalls ist noch nicht festgelegt, ob mit oder ohne Zuschauer gespielt wird. Die neue Saison soll am 01.09.2020 beginnen. Für die Verbandsliga ergeben sich folgende Änderungen: 1. Zorbau steigt in die Oberliga auf, da Amsdorf das Aufstiegsrecht nicht wahrnimmt; SV Askania Bernburg I hat in der Oberliga zurückgezogen und wieder für die Verbandsliga gemeldet; aus den Landesligen steigen Gardelegen und Piesteritz auf. Dies wären dann 19 Mannschaften. Wie dies praktisch laufen soll, steht noch in den Sternen; auch ob es tatsächlich am 01.09.2020 los geht oder erst später. Der Verbandstag hat dem Präsidium und dem Vorstand weitreichende "Blankovollmachten" erteilt, um die nächsten Saisons zu organisieren. Für den VfB heisst dies, dass die 1. Mannschaft weiter in der Verbandsliga spielen wird. Auf geht`s VfB!

Das Präsidium, der Beirat und der Ehrenrat des VfB gratulieren Fabian Sanderhoff zu seinem heutigen 20. Geburtstag. Wir wünschen ihm vor allem Gesundheit, persönliches Glück und noch viele Siege für seinen, unseren VfB und seinem Lieblingsverein Schalke 04. "Fabi", wie ihn alle nur rufen, kümmert sich seit einigen Jahren um die Eingabe der Aufstellungen der 1. Mannschaft vor und nach dem Spielen in das dfbnet. Mit der Zeit ist er in die Arbeit eines Mannschaftsleiters der 1. Mannschaft des VfB "hineingewachsen". Hier arbeitet er ruhig und diskret im Hintergrund zum Wohle unseres VfB. Wir wünschen "Fabi" einen schönen Tag. Lass Dich heute verwöhnen!°

Der VfB 1906 Sangerhausen sucht ab der Saison 2020 / 2021 mindestens zwei neue Übungsleiterinnen bzw. Übungsleiter für den Nachwuchsbereich der Abteilung Fußball. Meik Rockstroh übernimmt die 2. Männermannschaft als Trainer und Daniel Klos hört zunächst als Übungsleiter im Nachwuchsbereich des VfB auf. So sind mindestens zwei Übungsleiterstellen im Nachwuchsbereich der Abteilung Fußball nicht besetzt. Der Aufruf richtet sich an alle Mitglieder des VfB, die eine Ausbildung als Übungsleiter haben, an alle Eltern der Spielerinnen und Spieler, an ehemalige und aktive Spielerinnen und Spieler des VfB, an ehemalige Trainer des VfB und an interessierte Übungsleiter, die bisher nicht Mitglied des VfB sind. Es können sich natürlich auch Interessenten melden, die bisher keine Ausbildung als Übungsleiter haben. Nur wenn wir weitere Übungsleiterinnen bzw. Übungsleiter finden, können wir die Nachwuchsabteilung des VfB in dem bisherigen Umfang aufrechterhalten. Interessenten können sich an Olaf Glage unter 0176 / 20963005 bzw. 03464 / 573172 oder per E - Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Also wir sehen uns bald als Übungsleiterin bzw. Übungsleiter beim VfB - Nachwuchs. Bitte den Aufruf weiter geben! Bleibt alle gesund! Auf geht`s VfB!

Das Präsidium, der Beirat und der Ehrenrat des VfB 1906 Sangerhausen wünschen allen Mitgliedern, allen Spielerinnen und Spieler, allen Übungsleiterinnen und Übungsleitern, allen Sponsoren, allen Fans und den Mitarbeitern des VfB ein frohes Pfingstfest. Unsere Gedanken sind bei allen, die über die Feiertage beruflich im Einsatz sind. Leider können wir das Pfingstfest in diesem Jahr nicht so verbringen bzw. feiern, wie wir es kennen bzw. gewohnt sind. Es wird auch wieder bessere Zeiten geben. Macht Euch trotzdem ein paar schöne Tage und bleibt alle gesund! Auf geht´s VfB!

Der Fußballverband Sachsen - Anhalt hat heute am späten Abend auf seiner Internetseite www.fsa-online.de folgende Mitteilung veröffentlicht:

"FSA plant Beendigung der Saison zum 30.06.2020 mit Abbruch

Am Donnerstag, den 14.05.2020 fand eine weitere Vorstandssitzung des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt e.V. ( FSA ) statt. In dieser Videokonferenz bewertete das Präsidium und der Vorstand des FSA das Ergebnis der Befragung aller Vereine auf Landes - und Kreisebene hinsichtlich einer Beendigung der Saison 2019 / 2020 zum 30.06.20 oder einer Fortführung ab Herbst.

Das Ergebnis der Umfrage war eindeutig. Die Mehrheit der Vereine ( 83 Prozent ) befürworten eine Beendigung der Saison 2019 / 2020 zum 30.06.2020, 17 Prozent sprachen sich für eine Fortsetzung der Saison im Herbst aus.

Der schon letzte Woche angekündigte außerordentliche Verbandstag findet am 12.06.2020 statt. Es ist aus heutiger Sicht unwahrscheinlich, dass die Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung stattfinden kann. Dies ist auch abhängig von der jeweils aktuellen Verfügungslage. Der Schutz der Gesundheit unserer Delegierten und weiteren Teilnehmer hat an dieser Stelle oberste Priorität.

Vorbehaltlich der Abstimmung der Delegierten zum außerordentlichen Verbandstag am 12.06.20 hat das Präsidium und der Vorstand beschlossen, die Saison 2019 / 2020 zum 30.06.2020 zu beenden. Zudem hat man sich über weitere Details verständigt. Die Beendigung soll mittels eines Abbruches der Saison auf Grundlage der Tabellenstände vom 12.03.2020 erfolgen. Hier ein Auszug aus den beschlossenen 10 Punkten:

- Die angesetzten Meisterschaftsspiele werden abgesetzt. Bis zum 30.06.2020 finden keine weiteren Meisterschaftsspiele statt.

- Die Auf - und Abstiegsregelungen 2019 / 2020 werden außer Kraft gesetzt.

- Aufsteiger werden unter Anwendung einer Quotientenregelung ( erzielte Punkte geteilt durch Zahl der ausgetragebeb Spiele ) auf Grundlage der          Tabellenstände vom 12.03.2020  ( Aussetzung Spielbetrieb ) ermittelt.

- Absteiger werden in der Saison in den einzelnen Spielklassen nicht ermittelt. Ausnahmen bilden hierbei die Mannschaften, die bereits vor dem 12.03.2020 vom Spielbetrieb ihrer Spielklasse zurückgezogen worden sind.

- Pokalwettbewerbe der Saison 2019 / 2020 sollen, soweit möglich und unter Beachtung der behördlichen Verfügungen, in allen Alters - und Spielklassen zu Ende geführt werden. gegebenenfalls auch nach dem 30. Juni 2020 und - wenn möglich - bis zum 30.09.20.

Das Präsidium und der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen - Anhalt betonen dabei, dass sämtliche Entscheidungen im Sinne des Fußballverbandes Sachsen - Anhalts sowie ohne Druck seitens des Deutschen Fußballbundes ( DFB ) oder des Nordostdeutschen Fußballverbandes ( NOFV ) erfolgte und frei im Sinne der Vereine, Verbände und Mitglieder / innen getroffen worden sind und auch zukünftig getroffen werden."

Nach langem hin und her hat der FSA heute endlich eine klare Entscheidung getroffen, die aber vom Verbandstag am 12.06.2020 noch bestätigt werden muss. Sollte dies erfolgen hat das für den VfB zwei erfreuliche Folgen: 1. Die 1. Mannschaft spielt ein weiteres Jahr in der Verbandsliga, wann immer die nächste Saison beginnt. 2. Die 2. Mannschaft hat weiter die Chance Kreispokalsieger zu werden. Auf geht`s VfB!

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Stadion

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Trainingseinheiten beim VfB 1906 Sangerhausen können nur dann stattfinden, wenn weder ein akuter Fall, noch der Verdacht einer Infektion an SARS-CoV-2 bekannt ist. Der Trainingsbetrieb muss im Falle eines nachvollziehbaren Verdachts oder gar einer Infektion eines Spielers oder Trainers/Betreuers sofort eingestellt werden.

„Die Gesundheit ist das höchste Gut – wir kümmern uns um einander und blicken gemeinsam in die Zukunft“

Verhaltensregeln für alle Sportler

Alle Spielerinnen und Spieler haben vor ( ! ) jeder Trainingseinheit bzw. vor ( ! ) jedem Spiel ( egal ob auswärts oder zu Hause ) einen "Coronafragebogen" auszufüllen.  Bei minderjährigen Spielerinen oder Spielern haben die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.

Die Trainingseinheit erfolgt auf freiwilliger Basis, der VfB 1906 Sangerhausen übernimmt dabei keinerlei Haftung!

Coronafragebogen HIER herunterladen

Aktuelles Spielplakat

VfB Präsidium informiert

logo200x200 vfb

Liebe Vereinsmitglieder,

Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb

hiermit wird die Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb unter
Einhaltung der Hygienevorschriften der 7.SARS-CoV-2-EindV sowie unten genannter Auflagen erteilt. Der Widerruf dieser Freigabe ist jederzeit möglich, sollte die Verordnungs- oder Erlasslage eine Ergänzung oder Änderung dieser Zustimmung erfordern, oder für den Fall, dass Sie als Nutzer rechtliche Anordnungen der jeweils gültigen Verordnungs- und Erlasslage im Rahmen der Hygienemaßnahmen nicht einhalten.
Für die Einhaltung der nachfolgenden Auflagen haben Sie als Verein einen Hygieneverantwortlichen zu benennen und dauerhaft Sorge zu tragen:


- Führen einer Anwesenheitsliste für Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, Zuschauer
- Verweigerung des Zutritts für Personen mit offensichtlichen Krankheitssymptomen
-  Verweigerung des Zutritts für Personen für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen ineinem Risikogebiet (nach RKI) aufgehalten haben
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Zuschauer zu Beginn und während der Veranstaltung (sowie regelmäßiges Hinweisen)
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Betreuer und Ersatzspieler während des Spiels
-  Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern bei Kabinennutzung und Duschnutzung der Spieler, Betreuer und Schiedsrichter
-  Räumliche Trennung der Heim- und Gastmannschaft
-  Umgehende Desinfektion der Umkleide- und Sanitärräume an Türgriffen und Kontaktflächen sowie der benutzten Sportgeräte nach Beendigung des    Wettkampfes
-  Beschilderung der Toiletten mit dem Hinweis „Einzeln eintreten“ sowie die Möglichkeit der Handdesinfektion
-  Einhaltung der Abstandsregelungen an den Verkaufspunkten (z.B. durch Abstandslinien)
-  Steuerung des Zuschauerflusses (keine Begegnung von Zuschauern bei zwei aufeinanderfolgenden Spielen)
-  Maximale Personenzahl von 1.000 anwesenden Personen bei Freiluftwettkampfen
-  Maximale Anzahl zeitgleich Sporttreibender wird auf 50 begrenzt

Grundsätzlich ist für den Wettkampfbetrieb ein eigenes Hygienekonzept vom Veranstalter zu
erstellen und vorzuhalten, was auf Verlangen des Gesundheitsamtes vorzulegen ist.
Weiterhin empfehle ich, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Zuschauer beim Betreten des
Stadions.
Personen, die nicht gewillt sind, sich an die bestehenden Regelungen zu halten, können im Rahmen
der Umsetzung des Hausrechts des Stadions verwiesen werden.
Die Anwesenheitslisten sind mindestens vier Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des
zuständigen Gesundheitsamtes vollständig auszuhändigen.
Ich bitte Sie um strikte Einhaltung der oben genannten Auflagen, da diese eine entsprechende
Kontrolle erfahren werden.

Torsten Schweiger

Präsident

 

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Informationen zu den Feriencamps 2020 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!!

 

Liveticker Verbandsliga

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute224
Diese WocheDiese Woche496
MonatMonat8424
GesamtGesamt376974
Gäste 11

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt