Image

Daten vom Spiel Thyratal gegen VfB II

SG Thyratal

Apel - Kuska, Radu, Doyscher, Flügel, Kunert ( 67. M. Kartheuser ), Keller, Richter, Hellwig, Wolf ( 64. Schröder ), Heinze ( 89. Hoffmann )

VfB 1906 Sangerhausen II

Schrödter - F. Stöhr, T. Hetke, Rockstroh, Buchhorn, Gerhardt ( 64. Knauer ), Dietze ( 87. Fuhrmann ), Eisler ( 89. Grübner ), J. Schneider ( 87. Seidler ), Herbach, Roßner

Zuschauer: 150

Schiedsrichter: Holger Bleck ( brücken ) - Tobias Kuhnert ( Brücken ), Jannes Elia Seifert ( Bennungen )

Gelbe Karten: Richter ( Thyratal )

Torfolge: 0 : 1 ( 5. T. Hetke ), 0 : 2 ( 43. Dietze ), 0 : 3 ( 49. Dietze ), 1 : 3 ( 58. Hellwig ), 1 : 4 ( 83. Herbach )

Mit diesen Auswärtssieg konnte die 2. Männermannschaft ihre Tabellenführung ausbauen. Die SG Bräunrode / Arnstedt II hat gegen Aufbau Eisleben überraschend verloren. das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh am Sonntag, den 05.05.2024 um 14.00 Uhr auswärts beim TSV Kickers Gonnatal in Pölsfeld.

VfB II vs SG Bräunrode

Drei Spieler der 2. Männermannschaft in Elf der Woche der Kreisoberliga

In dieser Woche schafften es wieder drei Spieler der 2. Mannschaft des VfB beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Kreisoberliga. Christoph Eisler, marcel Dietze und Gabriel Schneider wählten die Fans des VfB in diese Elf. Sie würdigten damit ihr Leistung beim Kantersieg gegen die SG Bräunrode / Arnstedt II. Wir beglückwünschen alle drei Spieler zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Anhängern des VfB für die rege Teilnahme.

Daten vom Spiel VfB II gegen Welbsleben / Quenstedt

VfB 1906 Sangerhausen II

Schrödter - F. Stöhr, T. Hetke ( 55. Kögel ), Buchhorn ( 61. Seidler ), Dietze, Eisler, J. Schneider ( 61. V. Yadlos ), Herbach ( 71. Knauer ), Kamprath, Roßner ( 71. Gümül ), G. Schneider

SG Welbsleben / Quenstedt

Bachor - Hornickel ( 15. T. Herkt ), Dudda, N. Richter, Schmidt, Karbe, D. Herkt, Standke, Pinkert ( 54. Kühne ), D. Richter

Zuschauer: 22

Schiedsrichter: Andi Stephan ( Allstedt ) - Sören Fischer ( Niederröblingen ), Uwe Grätz ( Zabenstedt )

Gelbe Karten: Roßner ( VfB II ) - N. Richter ( Welbsleben / Quenstedt

Torfolge: 1 : 0 ( 4. T. Hetke ), 2 : 0 ( 11. Eisler ), 3 : 0 ( 20. G. Schneider ), 4 : 0 ( 28. G. Schneider ), 4 : 1 ( 37. D. Richter ), 5 : 1 ( 40. G. Schneider ), 6 : 1 ( 57. Eisler ), 7 : 1 ( 58. Kögel ), 8 : 1 ( 75. F. Stöhr ), 9 : 1 ( 79. Kögel ), 10 : 1 ( 86. Eisler ), 11 : 1 ( 90. Gümül )

Mit diesem erneuten Kantersieg hat die 2. Männermannschaft des VfB ihre Tabellenführung in der Kreisoberliga verteidigt. Nun kommt es am Samstag, den 27.04.2024 um 15.00 Uhr im Friesenstadion zum absoluten Spitzenspiel. Dann empfängt die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh den Tabellenzweiten die SG Bräunrode / Arnstedt II

Daten vom Spiel Wolferstedt gegen VfB II

SV Rohnetal Wolferstedt

Hron - Beyer ( 61. Schlißke ), Steinborn, Kober, Scheibner, Doerner, Pauland, Kollomasnick, Pinkert, Andree, Kummer,

VfB 1906 Sangerhausen II

Schrödter - F. Stöhr, J. Stöhr, Rockstroh ( 65. Knauer ), Buchhorn, Dietze, Eisler ( 88. Grübner ), J. Schneider ( 46. V. Yadlos ), Herbach, Gümül ( 46. Kögel ), Roßner ( 75. Seidler )

Zuschauer: 72

Schiedsrichter: Mario Hoser ( Allstedt ) - Maik Ziener ( Kreisfeld ), Bernd Bornkessel ( Uftrungen )

Gelbe Karten: Pauland ( Wolferstedt ) . J. Stöhr ( VfB II )

Torfolge: 0 : 1 ( 11. Herbach ), 0 : 2 ( 26. Rockstroh ), 1 : 2 ( 28. Beyer ), 1 : 3 ( 29. Eisler - Elfmeter ), 1 : 4 ( 32. Eisler ), 1 : 5 ( 60. J. Stöhr ), 2 : 5 ( 66. Kummer ), 3 : 5 ( 84. Pinkert )

In einem torreichen Spiel behielt die 2. Mannschaft in Wolferstedt die Oberhand. Damit bleibt die Tabellenführung erhalten. Bräunrode / Arnstedt II hat aber immer noch ein Spiel weniger. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh am Samstag, den 20.04.2024 um 15.00 Uhr im Friesenstadion gegendie SG Welbsleben / Quenstedt.

Tom Hetke ein Spiel gesperrt

Der Mannschaftskapitän der 2. Männermannschaft, Tom Hetke, erhielt beim Kantersieg gegen Bornstedt seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Er ist damit beim Auswärtsspiel der 2. Mannschaft am Samstag in Wolferstedt gesperrt.

Drei Spieler der 2. Männermannschaft in Elf der Woche der Kreisoberliga

In dieser Woche schafften es wieder drei Spieler der 2. Männermannschaft beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Kreisoberliga. Die jeweils mehrfachen Torschützen im Spiel gegen Bornstedt Marcel Dietze ( 3x ), Demir Gümül ( 2x ) und Victor Yadlos ( 2x ) schafften den Sprung in diese Elf. Es wurden damit insgesamt die Leistung der gesamten Mannschaft beim Kantersieg gegen Bornstedt gewürdigt. Wir beglückwünschen alle drei Spieler zu dieser Wahl und bedanken uns bei den fans des VfB für die rege Teilnahme bei der Abstimmung.

Daten vom Spiel VfB II gegen Bornstedt - 2. Männermannschaft wieder Spitzenreiter der Kreisoberliga

VfB 1906 Sangerhausen II

Schrödter - Schröter, Rockstroh ( 78. T. Hetke ), Gerhardt, Dietze ( 60. Kögel ), Eisler, J. Schneider, Herbach ( 69. Seidler ), V. Yadlos ( 60. Grübner ), Gümül ( 75. Dittmann ), Roßner

SV Blau-Weiß Bornstedt

Kuckenburg - P. Kurth, hebold, M. Kurth, Ch. Lemmnitz-Thenee, Kastmacher, Walter, D. Lemmnitz-Thenee ( 83. Weigend ), Lange ( 68. Schaller ), Dittmar

Zuschauer: 44

Schiedsrichter: Levin Mirko Suski ( Quenstedt ) - Stefan Wunder ( Wolferstedt ), Nico Niedzwiedz ( Hergisdorf )

Gelbe Karten: Rockstroh, T. Hetke ( beide VfB II ) - Kastmacher ( Bornstedt )

Rote Karten: Seiffert ( Bornstedt - 54. Minute )

Torfolge: 1 : 0 ( 19. Dietze ), 2 : 0 ( 32. V. Yadlos ), 3 : 0 ( 36. V. Yadlos ), 4 : 0 ( 45. Gümül ), 5 : 0 ( 48. Dietze ), 6 : 0 ( 58. Dietze ), 7 : 0 ( 74. Gümül ), 8 : 0 ( 81. Kögel ), 9 : 0 ( 89. Kögel )

Mit einem Kantersieg endete das Heimspiel der 2. Mannschaft gegen Bornstedt. Damit hat die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh die Tabellenführung in der Kreisoberliga übernommen. Die Mannschaft der SG Bräunrode / Arnstedt II hat aber ein Spiel weniger als die 2. Mannschaft des VfB. Das nächste Punktspiel bestreitet unsere 2. Mannschaft am Samstag, den 13.04.2024 um 15.00 Uhr auswärts in Wolferstedt

Die Macht der Berg- und Rosenstadt