In der Saison 2019 / 2020 nehmen wieder sieben Mannschaften der Abteilung Kegeln des VfB am Trainings - und Wettkampfbetrieb teil ( zwei Frauenmannschaften, drei Männermannschaften und zwei Jugendmannschaften ). Erfreulich ist, dass auch in diesem Jahr zwei Jugendmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Dabei starten wieder einige Kinder und Jugendliche vom SV Wacker Wallhausen mit einem Gaststartrecht beim VfB. Drei Kinder trainieren schon in der Trainingsgruppe mit. Sie dürfen aber aus Altersgründen noch nicht an den Wettkämpfen teilnehmen. Folgende Mannschaften gehen für den VfB an den Start:

1. Frauenmannschaft ( 2. Bundesliga Nord/Ost, Mannschaftsleiterin Andrea Predatsch ),

2. Frauenmannschaft ( Verbandsliga Sachsen - Anhalt, Mannschaftsleiterin Margrit Schöpp ),

1. Männermannschaft ( Landesliga Staffel Süd, Mannschaftsleiter Kai Uwe Müller ),

2. Männermannschaft ( Kreisoberliga, Mannschaftsleiter Martin Thunert ),

3. Männermannschaft ( Kreisklasse, Mannschaftsleiter Volker Knappe ),

1. Jugendmannschaft ( Kreisliga Jugend, Mannschaftsleiter Claudia Beyer und Karl-Heinz Beyer ),

2. Jugendmannschaft ( Kreisliga Jugend, Mannschaftsleiterin Andrea Predatsch ).

Die ersten Mannschaften der Abteilung Kegeln beginnen schon in dieser Woche mit ihren Punktspielen. Wir wünschen allen sieben Mannschaften der Abteilung Kegeln viel Erfolg! Auf geht`s VfB! und Gut Holz!

Gleich fünf ( ! ) Keglerinnen des VfB sind am Sonntag bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in Schkopau für den Landkreis Mansfeld - Südharz aktiv. Vom Freitag bis Sonntag werden die Deutschen Mannschaftsmeister in Schkopau ermittelt. Am Freitag, den 14.06.2019 ab 11.00 Uhr ermitteln die Senioren B ihren Meister. Am Samstag, den 15.06.2019 von 08.00 Uhr bis gegen 21.30 Uhr spielen die Senioren A um den Meistertitel. Am Sonntag, den 16.06.2019 von 08.00 Uhr bis gegen 17.00 Uhr kämpfen die Seniorinnen auf der Bahn um den Meistertitel. Dabei geht der Landkreis Mansfeld - Südharz als Titelverteidiger an den Start. Für den KKV Mansfeld  - Südharz sind folgende Keglerinnen gemeldet: Carla Keßler-Regel, Margrit Schöpp, Birgit Klein, Roswitha Vogelsang, Doris Peinhardt ( alle VfB ) und Petra Gatzke ( KSV Romonta 2000 Stedten ). Die genauen Spielpläne findet Ihr unter www.dkbc.de unter dem Button " Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Sen 2019". Hier hat der Kegelverband auch ab Freitag einen Liveticker eingerichtet, so dass Ihr die einzelnen Wettkämpfe verfolgen könnt. Wir wünschen unseren sechs Starterinnen viel Erfolg und Gut Holz! Vielleicht klappt es ja noch einmal mit einer Medaille!

An diesem Wochenende fanden die Landeseinzelmeisterschaften im Kegeln in insgesamt sechs Altersklassen ( drei Frauen - drei Männer ) statt. Für diese Meisterschaften hatten sich auch vier Keglerinnen und Kegler des VfB qualifiziert. Drei von ihnen "überstanden" am Samstag die Vorrunde und erreichten die Endrunde, die heute in Schönebeck durchgeführt wurde. Alle drei gewannen am Ende eine Medaille ( 2x Silber, 1x Bronze ). Dabei gab es für unsere Keglerinnen und Kegler heute folgende Resultate:

Seniorinnen A ( 50-59 Jahre ): 1. Dorothea Kuempfert ( Post-TSV Halle ) 1082 Holz, 2. Carla Keßler-Regel ( VfB ): 1065 Holz;

Seniorinnen B ( 60-69 Jahre ): 1. Christel Klang ( SKV Rot-Weiß Zerbst ) 1078 Holz, 2. Roswitha Vogelsang ( VfB ) 1076 Holz;

Senioren B ( 60-69 Jahre ): 1. Hans Georg Schaflick ( Zschornewitz ) 1203 ( ! ) Holz, 3. Thomas Große ( VfB ) 1085 Holz.

Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Mitstreiter zu diesem großen Erfolg!

Heute fanden in insgesamt sechs Altersklassen ( drei Frauen - drei Männer ) die Vorrunden zu den Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren im Kegeln statt. Insgesamt drei VfB-Sportlerinnen und VfB-Sportler erreichten bisher die Endrunden in ihren Altersklassen, die am Sonntag alle in Schönebeck ausgespielt werden. Dabei werden die Ergebnisse aus den Vorrunden in die Endrunden "mitgenommen". Folgende Sportlerinnen und Sportler des VfB erreichten bisher die Endrunden in ihren Altersklassen:

1. Carla Keßler-Regel ( Seniorinnen A ) nach der Vorrunde auf Platz 5 mit 515 Holz ( 36 Holz Rückstand auf Platz 1; 13 Holz Rückstand auf Platz 3 ),

2. Rositha Vogelsang ( Seniorinnen B ) nach der Vorrunde auf Platz 1 mit überragenden 573 ( ! ) Holz; ( 24 Holz Vorsprung auf Platz 2 ),

3. Thomas Große ( Senioren B ) nach der Vorrunde auf Platz 3 mit 541 Holz ( 37 Holz Rückstand auf Platz 1 ).

Uwe Wiethaus ist bei den Senioren A leider in der Vorrunde ausgeschieden.

Alle Ergebnisse findet Ihr auf www.spielbezirk3.de , zunächst den Button "Ergebnisdienst" und dann auf den Button "Landeseinzelmeisterschaften Senioren".

Am Samstag, den 01.06.2019 und am Sonntag, den 02.06.2019 finden die Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt. Am Samstag wird auf verschiedenen Bahnen eine Vorrunde gespielt. Die besten acht in jeder Altersklasse qualifizieren sich für die Endrunde. Diese wird für alle am Sonntag in Schönebeck ausgespielt. dabei werden die Ergebnisse aus der Vorrunde "mitgenommen". Für diese Meisterschaften haben sich auch vier Keglerinnen und Kegler des VfB qualifiziert. Folgende Sportler des VfB nehmen an diesen Meisterschaften teil:

Carla Keßler Regel ( Seniorinnen A 50 - 59 Jahre ),

Roswitha Vogelsang ( Seniorinnen B 60 - 69 Jahre ),

Uwe Wiethaus ( Senioren A 50 - 59 Jahre ),

Thomas Große ( Senioren B 60 - 69 Jahre ).

Wir wünschen unseren Keglerinnen und Kegler viel Erfolg! Auf geht`s VfB! und Gut Holz!

Auf der Kegelbahn im Friesenstadion in Sangerhausen fanden an diesem Wochenende die Landesmeisterschaften der Seniorinnen in der Mannschaft statt. Der KKV Mansfeld-Südharz war als Deutscher Meister des letzten Jahres schon für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Schkopau qualifiziert. Trotzdem zeigten die Keglerinnen aus unserem Landkreis, dass sie die beste Kreismannschaft bei den Seniorinnen in Sachsen - Anhalt sind. Mit 2095 Holz wurden sie knapp Landesmeisterinnen vor dem Magdeburger KBV mit 2092 Holz und dem KKV Salzland mit 1987 Holz. Folgende Spielerinnen gingen für den KKV Mansfeld-Südharz an den Start:

Petra Gatzke ( KSV Romonta 2000 Stedten ): 507 Holz,

Birgit Klein ( VfB ): 540 Holz,

Carla Keßler-Regel ( VfB ): 508 Holz,

Britta Henseler ( BuSG Aufbau Eisleben ): 540 Holz,

Ersatzfrau: Roswitha Vogelsang ( VfB ).

Wir beglückwünschen die Frauen zu diesem erneuten Erfolg und wünschen Ihnen viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften in Schkopau! Gut Holz!

Am Samstag, den 11.05.2019 und am 12.05.2019 finden auf der Kegelbahn im Friesenstadion die Landesmeisterschaften im Kegeln im Nachwuchsbereich statt. In den Altersklassen U 14 und U 18 werden die Landesmeisterinnen und Landesmeister getrennt nach Mädchen und Jungen ermittelt. Am Samstag werden die Vorrunden ausgetragen. Hier heißt es unter die besten acht in jeder Altersklasse zu kommen. Am Sonntag ermitteln jeweils die besten acht in der Endrunde die Landesmeister. Vom VfB gehen Maria Zeumer und Sina Schmidt in der Altersklasse U 14 an den Start. Ebenfalls dabei ist Pascal Gothe vom SV Wacker Wallhausen ( auch Gastspieler beim VfB ). Am Finaltag haben noch die Jüngsten ihren großen Auftritt. Die U 10 Keglerinnen und Kegler Starten hier in einem Demonstrationswettkampf. Vom VfB sind hier Paulina Ehlig und Maya Predatsch am Start. Die Wettkämpfe gehen am Samstag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonntag von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Die Abteilung Kegeln des VfB ruft alle auf,  an beiden Tagen alle Mädchen und Jungen lautstark zu unterstützen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gut Holz! Also wir sehen uns an beiden Tagen auf der Kegelbahn im Friesenstadion!

flämming300x100jpg

Franziska Flemming belegte an diesem Wochenende bei den Einzelmeisterschaften im Kegeln der Frauen einen hervorragenden dritten Platz. Am Samstag wurde die Vorrunde in Mücheln gespielt. Hier musste man unter den ersten zwölf Frauen kommen. Franziska belegte mit sehr guten 567 Holz schon den vierten Platz. Leider schafften es Maria Wassersleben mit 550 Holz und Corinna Bartel mit 521 Holz nicht zur Endrunde. Maria fehlten am Ende zwei Holz zum Weiterkommen. Am Sonntag wurde dann in Schkopau gespielt. Franziska konnte 545 Holz nachlegen und erreichte mit insgesamt 1112 Holz Platz drei. Herzlichen Glückwunsch liebe Franzi. Landesmeisterin wurde Silke Riedl aus Löbejün mit 1182 Holz ( 612 + 570 ) vor Yvonne Rudek aus Schfstädt mit 1127 Holz ( 573 + 554 ). Auch den beiden Erstplatzierten die besten Glückwünsche!

Unterkategorien

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Stadion

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Trainingseinheiten beim VfB 1906 Sangerhausen können nur dann stattfinden, wenn weder ein akuter Fall, noch der Verdacht einer Infektion an SARS-CoV-2 bekannt ist. Der Trainingsbetrieb muss im Falle eines nachvollziehbaren Verdachts oder gar einer Infektion eines Spielers oder Trainers/Betreuers sofort eingestellt werden.

„Die Gesundheit ist das höchste Gut – wir kümmern uns um einander und blicken gemeinsam in die Zukunft“

Verhaltensregeln für alle Sportler

Alle Spielerinnen und Spieler haben vor ( ! ) jeder Trainingseinheit bzw. vor ( ! ) jedem Spiel ( egal ob auswärts oder zu Hause ) einen "Coronafragebogen" auszufüllen.  Bei minderjährigen Spielerinen oder Spielern haben die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.

Die Trainingseinheit erfolgt auf freiwilliger Basis, der VfB 1906 Sangerhausen übernimmt dabei keinerlei Haftung!

Coronafragebogen HIER herunterladen

Aktuelles Spielplakat

VfB Präsidium informiert

logo200x200 vfb

Liebe Vereinsmitglieder,

Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb

hiermit wird die Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb unter
Einhaltung der Hygienevorschriften der 7.SARS-CoV-2-EindV sowie unten genannter Auflagen erteilt. Der Widerruf dieser Freigabe ist jederzeit möglich, sollte die Verordnungs- oder Erlasslage eine Ergänzung oder Änderung dieser Zustimmung erfordern, oder für den Fall, dass Sie als Nutzer rechtliche Anordnungen der jeweils gültigen Verordnungs- und Erlasslage im Rahmen der Hygienemaßnahmen nicht einhalten.
Für die Einhaltung der nachfolgenden Auflagen haben Sie als Verein einen Hygieneverantwortlichen zu benennen und dauerhaft Sorge zu tragen:


- Führen einer Anwesenheitsliste für Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, Zuschauer
- Verweigerung des Zutritts für Personen mit offensichtlichen Krankheitssymptomen
-  Verweigerung des Zutritts für Personen für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen ineinem Risikogebiet (nach RKI) aufgehalten haben
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Zuschauer zu Beginn und während der Veranstaltung (sowie regelmäßiges Hinweisen)
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Betreuer und Ersatzspieler während des Spiels
-  Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern bei Kabinennutzung und Duschnutzung der Spieler, Betreuer und Schiedsrichter
-  Räumliche Trennung der Heim- und Gastmannschaft
-  Umgehende Desinfektion der Umkleide- und Sanitärräume an Türgriffen und Kontaktflächen sowie der benutzten Sportgeräte nach Beendigung des    Wettkampfes
-  Beschilderung der Toiletten mit dem Hinweis „Einzeln eintreten“ sowie die Möglichkeit der Handdesinfektion
-  Einhaltung der Abstandsregelungen an den Verkaufspunkten (z.B. durch Abstandslinien)
-  Steuerung des Zuschauerflusses (keine Begegnung von Zuschauern bei zwei aufeinanderfolgenden Spielen)
-  Maximale Personenzahl von 1.000 anwesenden Personen bei Freiluftwettkampfen
-  Maximale Anzahl zeitgleich Sporttreibender wird auf 50 begrenzt

Grundsätzlich ist für den Wettkampfbetrieb ein eigenes Hygienekonzept vom Veranstalter zu
erstellen und vorzuhalten, was auf Verlangen des Gesundheitsamtes vorzulegen ist.
Weiterhin empfehle ich, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Zuschauer beim Betreten des
Stadions.
Personen, die nicht gewillt sind, sich an die bestehenden Regelungen zu halten, können im Rahmen
der Umsetzung des Hausrechts des Stadions verwiesen werden.
Die Anwesenheitslisten sind mindestens vier Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des
zuständigen Gesundheitsamtes vollständig auszuhändigen.
Ich bitte Sie um strikte Einhaltung der oben genannten Auflagen, da diese eine entsprechende
Kontrolle erfahren werden.

Torsten Schweiger

Präsident

 

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Informationen zu den Feriencamps 2020 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!!

 

Liveticker Verbandsliga

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute94
Diese WocheDiese Woche817
MonatMonat94
GesamtGesamt377295
Gäste 43

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt