Image

Berd Klausing , Spieler von MK Sangerhausen, wird 80

klausing kopf

Das Präsidium, der Beirat, der Ehrenrat und alle Mitglieder des VfB 1906 Sangerhausen e.V. gratulieren Berd Klausing zu seinem heutigen 80. Geburtstag. 

Bernd begann als Fußballer in der Schule, dann in der Jugendmannschaft von MK Allstedt. Mit 17 Jahren  das 1. Spiel bei der Männermannschaft von MK Allstedt. Während seiner Armeezeit, von 1966 bis 1967 bei ASV Vorwärts Schwerin. spielte er zusammen mit Zwecke Probst. Danach ging es zurück nach Allstedt. Ab 1971 begann dann seine Zeit bei MK Sangerhausen. Hier war Horst Karnstedt sein Trainer.  Nachdem MK 1971 den Aufstieg in die Bezirksliga knapp verpasste war es dann ein Jahr später soweit. Berd Klausing oder Ibter wie er von allen gerufen wurde stieg in die Bezirksliga auf.  Zuerst im Mittelfeld wurde er dann als Libero eingesetzt, seine Traumposition. Leider musste MK  ein Jahr später wieder absteigen. Bernd erreichte mit seinen Mitspielern in diesem Jahr auch das Endspiel im FDGB Pokal im Berzirk Halle, welches leider mit 1:2  verloren ging. 1975 war seine aktive Zeit in Sangerhausen wieder zu Ende. Später spielte er in den Alte Herren Mannschaften in Allstedt und Sangerhausen, oder wenn er gebraucht wurde auch in anderen Mannschaften, denn Fußballschuhe hatte er immer dabei! Sein schönsten Spiel mit 60 war der Abschied mit seinem Schwiegersohn Olaf sowie Enkel Philipp in einer Mannschaft Allstedt gegen SGH Altherren. 

tradionsspiel 1996

Wir wünschen Dir für die Zukunft viel Gesundheit für Dich und Deiner Familie und weiterhin viel Freude auf den Fußballplätzen im Landkreis.

Deine ehemaligen Mitspieler

Die Macht der Berg- und Rosenstadt