Image

Zwei Nachwuchskegler des VfB erreichen Endrunde bei Deutschen Meisterschaften - Sina Predatsch mit überragender Bestleistung

Heute fand in München bei den Deutschen Meisterschaften im Classic Kegeln der Jugend die Vorrunde statt. Qualifiziert hatten sich auch drei Nachwuchskegler / innen des VfB. Maya Predatsch konnte bei der U 14 Erfahrungen in einen solch großen Wettkampf sammeln. Paul Lennard Wolff erreichte 578 Holz und qualifizierte sich als zehnter für die Endrunde am Sonntag. Auf welchem Niveau hier gekegelt wird, sieht man daran, dass die ersten fünf ( ! ) jeweils über 600 Holz kegelten. Überragend aus VfB - Sicht war Sina Predatsch in der Altersklasse U 18.  Sie pulverisierte ihre bisherige Bestleistung ( 578 Holz ) auf 612 ( ! ) Holz. Sina spielt bisher den Wettkampf ihres Lebens. Nach der Vorrunde belegt sie damit den dritten Platz nur 11 Holz hinter der Spitzenreiterin. Nun heißt es am Sonntag ab 14.30 Uhr Daumen drücken. Auf geht`s VfB! und Gut Holz!

Die Macht der Berg- und Rosenstadt