Liveticker Verbandsliga

... lade FuPa Widget ...

VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Spielbericht MSV Eisleben - VfB I

MSV Eisleben

Kansy - Prengel ( 46. Nwankwo ), Ahlert, Koplin ( 70. Büscher ), Ebert, Parthier ( 80. Bloßfeld ), Thiel ( 70. Suchy ), Ahlert, St. Müller, Shoshi ( 13. Kanig, 70. Schmidt ), Stober ( 80. Hoffmann )

VfB 1906 Sangerhausen I

T. Weise - D. Schulz, Olbricht, Hildebrandt, Dietze, Rauer, T. Hetke, Eisler ( 46. Hennig ), Scholz ( 46. Wiltschka ), Ndiaye, Schäffner

Schiedsrichter: Kay Schröter - Peter Kurth, Frank Kagelmacher

Gelbe Karten: Keine

Gelb-Rote Karten: Keine

Rote Karten: Keine

Torfolge: 1 : 0 ( 52. Nwankwo ), 1 : 1 ( 67. Hennig ), 2 : 1 ( 80. Nwankwo )

Spielbericht:

Der VfB hat heute sein letztes Vorbereitungsspiel beim MSV Eisleben verloren. Dabei war die Niederlage zur Halbzeit nicht absehbar. Der VfB stand in der Abwehr sicher und ließ den Gastgebern nur zwei Chancen ( 23. Schuss Kanig an den Außenpfosten; 40. Kanig allein vor dem Tor-Tom hielt glänzend ). Der VfB hatte einige Chancen mehr, nutzt aber keine ( 7. Konter über Scholz-MSV klärt in höchster Not; 17. Lattenkopfball Schäffner nach einer Ecke; 28. Scholz frei vor dem Tor-überhastet aus 20 Metern vorbei; 33. Konter Doppelpass Tom Hetke-"Ossi"- zu schwache Eingabe von Tom; 35. Kopfball Schäffner über den Torwart-MSV rettet auf der Linie ). Die Kräfteverhältnisse änderten sich in der 2. Halbzeit. Der VfB verteidigte nicht mehr so konsequent, kam mit Nwankwo überhaupt nicht zurecht und die Gastgeber hatten ein klares Chancenübergewicht. Dabei hätte der VfB noch in Führung gehen können. In der 48. Minute lief Max allein auf das Tor zu-schoss aber über`s Tor. Dann übernahmen die Gastgeber das Zepter und hatten viele Chancen ( 49. Riesenchance Kanig-über´s Tor; 52. Fernschuss Eisleben-Tom kommt gerade noch an den Ball und lenkt den Ball zur Seite-die gesamte Abwehr schläft und Nwankwo schiebt ein; 55. Stober fällt im Strafraum-kein Elfmeter; 56. Nwankwo allein vor Weise-Tom rettet mit Glanztat; 63. Scharfe Eingabe von links-Olbricht schiesst fast ein Eigentor-folgende Ecke klärt der VfB auf der Linie; 66. Nwankwo spielt quer im Strafraum-VfB rettet im letzten Augenblick ). Im Gegenzug gibt es einen Konter über rechts - Max taucht rechts allein auf und schiebt den Ball überlegt in das lange Eck. In der 73. Minute gab es noch einmal den gleichen Konter. Dieses Mal schob Max den Ball aber am langen Pfosten vorbei. Danach übernahm wieder Eisleben das Zepter. Nach einem Abwehrfehler gingen die Gastgeber wieder in Führung. Nwankwo musste dann verletzt raus. Dirk Pfeiffer brachte keinen neuen Spieler und probte offensichtlich das Unterzahlspiel. Eisleben hatte trotzdem noch zwei Chancen ( 83. Konter-Tom rettet in höchster Not; 90. bei einem Angriff drei gegen eins kann Danny klären ). Auf Grund der Steigerung in der zweiten Halbzeit geht der Sieg für die Gastgeber in Ordnung. Welche Lehren gibt es aus diesem Spiel? Der VfB muss in der Defensive neunzig Minuten konzentriert spielen und nicht nur fünfundvierzig und das alte Lied die Chancenverwertung. Nun gibt es noch drei Trainingseinheiten bis zum ersten Spiel der Rückrunde in Haldensleben. Dann gilt es. Auf geht`s VfB!

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Verein

 

Jetzt VfB Mitglied werden

vfb alle 1300x580

Gleich anmelden &  Vorteile sichern

Vereinsspielplan

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Aktuelles Spielplakat

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp

Informationen zu den Feriencamps 2021 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!

 

Fussball aktuell

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute125
Diese WocheDiese Woche1913
MonatMonat954
GesamtGesamt504020
Gäste 100

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt