Leider haben sich für Moritz Kamprath die schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Wie die genauen Untersuchungen jetzt ergaben, erlitt Moritz im Pokalspiel am 16.11.2019 auswärts beim TSV Kickers 66 Gonnatal einen Kreuzbandriss. Moritz wird am 12.12.2019 in Halle operiert. Damit dürfte für ihn leider die Saison beendet sein. Wir wünschen Moritz bei der Operation und beim langen Weg der Reha einen langen Atem. Moritz, in Gedanken sind Deine Freunde, Deine Mitspieler, das Trainerteam und die Fans des VfB bei Dir! Du wirst es schaffen! Auf geht`s VfB!

Gleich drei Spieler der 2. Männermannschaft des VfB schafften es in dieser Woche beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Landesklasse, Staffel sechs. Die Fans des VfB wählten Eric Peter Brünoth ( seine 2. Wahl in die "Elf der Woche" in dieser Saison, Benjamin Schmidt und Eric Willer ( jeweils ihre 1. Wahl in die "Elf der Woche" in dieser Saison ). Unsere Anhänger würdigten damit ihre Leistung im Spiel gegen Lettin ( 4 : 1 für den VfB ). Wir beglückwünschen alle drei Spieler zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Fans für die rege Teilnahme! Auf geht`s VfB!

Der VfB wünscht Moritz Kamprath alles Gute und gute Besserung. Im Kreispokalviertelfinale wurde er in der 85. Minute von einem Gegenspieler an der Außenlinie in Höhe der Mittellinie mit einer Blutgrätsche umgesenst. Danach musste man mit dem Schlimmsten rechnen. Moritz wurde nach dem Spiel mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gefahren. Die ersten Untersuchungen wurden durchgeführt. Er erlitt ein schweres Hämatom im Unterschenkel, dass auf den Muskel drückt und große Schmerzen verursacht. Seine Bänder werden noch untersucht. Auch im Knie hat er noch erhebliche Schmerzen. Es könnte also doch noch eine schwerere Verletzung festgestellt werden. Die nächsten Tage muss er zunächst noch mit zwei Krücken laufen. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung!

Ein Ergebnis gab es auch. Nach hartem Kampf gewann die Mannschaft von Trainer Olaf Glage mit 3 : 1 ( Torschützen: Hennes Hollo, Moritz Kamprath und Christoph Eisler ) und erreichte damit das Kreispokalhalbfinale! Dazu allen Spielern und dem Trainerteam herzlichen Glückwunsch! Gegner könnten hier sein: Romonta Stedten I, Alemania Riestedt und VfR Roßla.

Am Samstag, den 16.11.2019 ab 13.00 Uhr tritt unsere 2. Männermannschaft zum ewig jungen Derby auswärts in Pölsfeld beim TSV Kickers 66 Gonntal an. Die Partie wird geleitet von Marcel Wolf. Zur Anreise gibt der VfB folgenden Hinweis. Die Straße zwischen Gonna und Obersdorf ist wegen einer "Jahrhundertbaustelle" weiterhin gesperrt. Ihr müsst also einen etwas weiteren Weg über die Ortsumgehung Riestedt, dann Richtung Annarode nehmen und oben im Wald dann links abbiegen. Die Fans des VfB müssen also für ihre Fahrt nach Pölsfeld 15 Minuten mehr einplanen. Bitte beachtet dies! Da die 1. Mannschaft schon am Freitagabend spielt, werden hoffentlich viele VfB-fans nach Pölsfeld fahren. Also wir sehen uns am Freitagabend im Friesenstadion und am Samstag in Pölsfeld! Auf geht`s VfB!

Auch in der Landesklasse, Staffel 6 wurde in dieser Woche ein Spieler des VfB beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" gewählt. Die Fans des VfB wählten Tom Hetke aus der 2. Männermannschaft in diese Elf. Im verrückten Spiel gegen die SG Reussen ( 5 : 4 für VfB II ) schoss Tom drei Tore. Die Fans des VfB würdigten damit seine Leistung in diesem Heimspiel. Tom ,wurd in dieser Saison das erste Mal in diese Elf gewählt. Wir beglückwünschen Tom zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Anhängern des VfB für die rege Teilnahme!

In dieser Woche wählten die Fans des VfB zwei Spieler der 2. Männermannschaft beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Landesklasse, Staffel 6. Eric-Peter Brünoth und Josua Cersovsky schafften den Sprung in die "Elf der Woche". Für beide Spieler war es jeweils das erste Mal in dieser Saison, dass sie in die "Elf der Woche" gewählt worden. Die Anhänger des VfB würdigten damit ihre Leistung im Kreisderby gegen Kreisfeld. Wir beglückwünschen beide Spieler zu dieser Wahl und bedanken uns bei allen Fans des VfB für die rege Teilnahme!

Der Kreisfachverband Fußball Mansfeld Südharz hat das Viertelfinale im Kreispokal der Männer ausgelost. Die 2. Männermannschaft des VfB hat dabei ein Kracherlos erhalten. Nach dem 7 : 0 Auswärtssieg in Allstedt bekommt es die Mannschaft von Trainer Olaf Glage wieder mit einem alten Bekannten zu tun. Der VfB II trifft auswärts im Derby auf den TSV Kickers 66 Gonnatal. Gespielt wird in Pölsfeld am Samstag, den 16.11.2019 ab 13.00 Uhr. Die Gastgeber sind zur Zeit Tabellenführer der Kreisoberliga Mansfeld - Südharz. Es ist sicher mit einem umkämpften Spiel und einem großen Zuschauerinteresse zu rechnen. Also am 16.11.19 auf nach Pölsfeld! Auf geht`s VfB!

Der Kreisfachverband Fußball hat die 3. Runde im Kreispokal der Männer ausgelost. Die Mannschaft von Trainer Olaf Glage wird dabei ein weiteres Auswärtsspiel bestreiten. Unsere 2. Männermannschaft spietl dabei am Samstag, den 12.10.2019 am 14.00 Uhr auf dem Waldsportplatz in Allstedt gegen den SV Allstedt. Für die Fans beider Vereine sicher eine attraktive Begegnung. Wenn unsere 2. Mannschft das Kreispokalendspiel erreichen will, muss sie auch diese Hürde nehmen. Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg und hoffentlich viele Fans des VfB, die den Weg nach Allstedt finden. Auf geht`s VfB!

Spieltagsvorschau VfB 1906 Sangerhausen I

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Stadion

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Trainingseinheiten beim VfB 1906 Sangerhausen können nur dann stattfinden, wenn weder ein akuter Fall, noch der Verdacht einer Infektion an SARS-CoV-2 bekannt ist. Der Trainingsbetrieb muss im Falle eines nachvollziehbaren Verdachts oder gar einer Infektion eines Spielers oder Trainers/Betreuers sofort eingestellt werden.

„Die Gesundheit ist das höchste Gut – wir kümmern uns um einander und blicken gemeinsam in die Zukunft“

Verhaltensregeln für alle Sportler

Alle Spielerinnen und Spieler haben vor ( ! ) jeder Trainingseinheit bzw. vor ( ! ) jedem Spiel ( egal ob auswärts oder zu Hause ) einen "Coronafragebogen" auszufüllen.  Bei minderjährigen Spielerinen oder Spielern haben die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.

Die Trainingseinheit erfolgt auf freiwilliger Basis, der VfB 1906 Sangerhausen übernimmt dabei keinerlei Haftung!

Coronafragebogen HIER herunterladen

Aktuelles Spielplakat

VfB Präsidium informiert

logo200x200 vfb

Liebe Vereinsmitglieder,

Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb



hiermit wird die Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb unter
Einhaltung der Hygienevorschriften der 7.SARS-CoV-2-EindV sowie unten genannter Auflagen erteilt. Der Widerruf dieser Freigabe ist jederzeit möglich, sollte die Verordnungs- oder Erlasslage eine Ergänzung oder Änderung dieser Zustimmung erfordern, oder für den Fall, dass Sie als Nutzer rechtliche Anordnungen der jeweils gültigen Verordnungs- und Erlasslage im Rahmen der Hygienemaßnahmen nicht einhalten.
Für die Einhaltung der nachfolgenden Auflagen haben Sie als Verein einen Hygieneverantwortlichen zu benennen und dauerhaft Sorge zu tragen:- Führen einer Anwesenheitsliste für Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, Zuschauer
- Verweigerung des Zutritts für Personen mit offensichtlichen Krankheitssymptomen
-  Verweigerung des Zutritts für Personen für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen ineinem Risikogebiet (nach RKI) aufgehalten haben
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Zuschauer zu Beginn und während der Veranstaltung (sowie regelmäßiges Hinweisen)
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Betreuer und Ersatzspieler während des Spiels
-  Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern bei Kabinennutzung und Duschnutzung der Spieler, Betreuer und Schiedsrichter
-  Räumliche Trennung der Heim- und Gastmannschaft
-  Umgehende Desinfektion der Umkleide- und Sanitärräume an Türgriffen und Kontaktflächen sowie der benutzten Sportgeräte nach Beendigung des    Wettkampfes
-  Beschilderung der Toiletten mit dem Hinweis „Einzeln eintreten“ sowie die Möglichkeit der Handdesinfektion
-  Einhaltung der Abstandsregelungen an den Verkaufspunkten (z.B. durch Abstandslinien)
-  Steuerung des Zuschauerflusses (keine Begegnung von Zuschauern bei zwei aufeinanderfolgenden Spielen)
-  Maximale Personenzahl von 1.000 anwesenden Personen bei Freiluftwettkampfen
-  Maximale Anzahl zeitgleich Sporttreibender wird auf 50 begrenzt

Grundsätzlich ist für den Wettkampfbetrieb ein eigenes Hygienekonzept vom Veranstalter zu
erstellen und vorzuhalten, was auf Verlangen des Gesundheitsamtes vorzulegen ist.
Weiterhin empfehle ich, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Zuschauer beim Betreten des
Stadions.
Personen, die nicht gewillt sind, sich an die bestehenden Regelungen zu halten, können im Rahmen
der Umsetzung des Hausrechts des Stadions verwiesen werden.
Die Anwesenheitslisten sind mindestens vier Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des
zuständigen Gesundheitsamtes vollständig auszuhändigen.
Ich bitte Sie um strikte Einhaltung der oben genannten Auflagen, da diese eine entsprechende
Kontrolle erfahren werden.

Torsten Schweiger

Präsident

 

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Informationen zu den Feriencamps 2020 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!!

 

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute185
Diese WocheDiese Woche1613
MonatMonat6355
GesamtGesamt383556
Gäste 56

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt