Spielbericht VfB I gegen Dölau

frank3x300

VfB 1906 Sangerhausen I

Brünoth - J. Hetke, Ibold, Sonnenberg, Scholz, Olbricht, Kern, Dietze ( 89. Schröter ), Weick, Nowak ( 75. G. Schneider ), Glage

SV Blau-Weiß Dölau

Ignorek - Köhler, Griese, Pfeifer ( Kreideweiß ), Ezzianj, Sieb, Ritter, Meyer ( 64. Pultke ), Knaack, Horlbog, Drosihn ( 75. Kamm Al Azzawe )

Schiedsrichter: Nick Kahlert ( Schlanstedt ) - Robin Enkelmann ( Westerhausen ), Alexander Kroll ( Wernigerode )

Zuschauer: 101

Gelbe Karten: Olbricht, Ibold, Dietze, Scholz, G. Schneider ( alle VfB ) - Drosihn ( Dölau )

Gelb-Rote Karten: Keine

Rote Karten: Keine

Torfolge: 1 : 0 ( 17. J. Hetke ), 2 : 0 ( 20. Nowak ), 3 : 0 ( 36. Weick ), 4 : 0 ( 67. Glage ), 5 : 0 ( 69. Olbricht ), 5 : 1 ( 71. Drosihn ), 5 : 2 ( 72. Horlbog )

Spielbericht:

Vor Beginn des Spieles gedachten Spieler, Schiedsrichter und Zuschauer der Opfer des Krieges in der Ukraine. Bei einem Spiel des VfB konnte nach seiner Wahl das erste Mal der Landrat Andre Schröder im Friesenstradion als Zuschauer begrüßt werden. In einem wieder spektakulären Spiel ( Das Hinspiel endete 4 : 4 ) besiegte der VfB Dölau am Ende klar. Spielentscheidend war eine fast optimale Chancenauswertung des VfB und eine überragende Leistung von Eric im Tor ( War der beste Spieler des VfB ). Schon in der ersten Halbzeit hatten die Gäste eine Fülle von Chancen ( 6. gefährliche Flanke von rechts-VfB rettet vor der Linie; 16. Schuss vom rechten Strafraumeck-Eric rettet zur Ecke; 25. Schuss Meyer aus 14 Metern-knapp vorbei; 27. Kopfball nach Ecke aus Nahdistanz-Glanztat Eric; 45. Direktschuss Meyer aus 16 Metern-knapp vorbei; 45+3 Eric lenkt eine Flanke an die Latte und zur Ecke; 45+4 Schuss aus Nahdistanz nach Ecke-Glanztat Eric ). Aber auch der VfB hatte in der ersten Halbzeit viele Chancen ( 17. Heber J. Hetke aus 20 Metern-Torwart zu weit vor dem Tor-1 : 0; 20. Querpass von links auf Eric-Heber aus 16 Metern 2 : 0; 23. Schuss Dietze aus 16 Metern-Torwart sicher; 33. Freistoß Bruno 23 Meter-knapp vorbei; 36. Flanke von links-Direktschuss Bruno aus 10 Metern- 3 :0; 42. Kopfball Eric aus Nahdistanz vorbei ). In der 2. Halbzeit hatte der VfB eigentlich nur zwei Chancen, die aber zu Toren genutzt wurden. Die beste Kombination über Bruno-"Dietzer" schloss Philipp aus Nahdistanz mit dem 4 : 0 ab. Unmittelbar danach verwandelte "Eisbär Junior" zum 5 : 0. Ansonsten fehlte bei den Angriffen bzw. Kontern des VfB die Präzision. Schon ab der 60. Minute stürmten die Gäste mit Mann und Maus. Insbesondere nach einer Vielzahl von Ecken gab es viele Chancen ( 60. Drosihn nach Ecke aus Nahdistanz über das Tor; 60. Glanztat Eric aus Nahdistanz nach Ecke; 61. Glanztat Erick nach Schuss aus Nahdistanz nach Ecke; 71. VfB wehrt mehrere Schüss ab-der letzte geht zum 5 : 1 ins Tor; 72. 5 : 2 Schuss aus 10 Metern; 78. Freistoss Kreideweiß ans Lattenkreuz; 83. Kreideweiß läuft allein auf das Tor zu-Eric rettet im großen Stil; 88. Kreideweiß läuft allen auf das Tor-schiesst unter Bedrängnis vorbei ). Durch diesen Sieg wurde ein direkter Konkurrent um Platz vier ausgeschaltet ( bei noch zwei Spielen sechs Punkte Vorsprung und das bessere Torverhältnis. Nun geht es am nächsten Samstag nach Amsdorf. Hoffentlich kehren dann wieder einige Spieler zurück. Aber auch der teilweise "zweite" Anzug hat heute gepasst!

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Kreisoberliga VfB II

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Verein

 

Jetzt VfB Mitglied werden

vfb alle 1300x580

Gleich anmelden &  Vorteile sichern

Vereinsspielplan

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Aktuelles Spielplakat

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute64
Diese WocheDiese Woche2747
MonatMonat489
GesamtGesamt647626
Gäste 32

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt