Wie zu erwarten war, entschied das Präsidium des FSA heute, dass in der Saison 2019 / 2020 in der Verbandsliga mit 17 Mannschaften gespielt wird. Dies gab der Fußballverband Sachsen - Anhalt heute auf seiner Internetseite www.fsa-online.de bekannt. In der neuen Saison trifft der VfB dabei auf:

Blau-Weiß Zorbau, BSV Halle-Ammendorf, Haldensleber SC, SV Edelweiß Arnstedt, SV Dessau 05, 1. FC Romonta Amsdorf, 1. FC Bitterfeld-Wolfen, SV 1890 Westerhausen, FC Einheit Wernigerode, SV Blau-Weiß Dölau, SV Fortuna Magdeburg, SV Eintracht Elster, SSC Weißenfels, SG Rot-Weiß Thalheim, FSV Barleben, SV Kelbra 1920.

Der Staffelleiter der Verbandsliga hat heute auch den vorläufigen Spielplan der Verbandsliga veröffentlicht. Diesen findet Ihr auf der o.g. Internetseite oder auf www.fupa.net . Änderungen der Wochentage, an denen gespielt wird bzw. die Anstoßzeiten können sich noch ändern. Diese werden am Mittwoch, den 03.07.2019 auf dem Staffeltag festgelegt. Es wird sich aber erfahrungsgemäss nichts mehr daran ändern, an welchem Wochenende der VfB gegen wen spielt. Nach dem vorläufigen Spielplan wird die Saison am Freitag, den 02.08.2019 um 18.30 Uhr mit dem Spiel SSC Weißenfels gegen den FC Einheit Wernigerode eröffnet. Am ersten Spieltag hat der VfB spielfrei. Die ersten Spiele haben es für den VfB in sich. Das erste Spiel bestreitet der VfB auswärts beim 1. FC Amsdorf. Dann folgt ein Heimspiel gegen Zorbau. Das 2. Auswärtsspiel spielt der VfB dann in Arnstedt. Den genauen Spielplan der 1. Halbserie gibt der VfB am Donnerstag bekannt. Den vorläufigen Spielplan könnt Ihr schon auf den beiden genannten Internetseiten studieren!

Die Saison 2019 / 2020 wirft ihre Schatten voraus. Am Donnerstag, den 04.07.2019 um 18.30 ist der Trainingsauftakt der 1. Männermannschaft im Friesenstadion. Dann bittet Trainer Raik Olbricht zum ersten Training in der Vorbereitung auf die neue Saison.

Bisher hat der VfB fünf Vorbereitungsspiele vereinbart. Folgende Spiele finden für den VfB in der Vorbereitung statt:

Freitag, den 12.07.2019, 18.30 Uhr: SG Union Sandersdorf - VfB I,

Sonntag, den 21.07.2019, 15.00 Uhr: BSV Eintracht Sondershausen - VfB I,

Mittwoch, den 24.07.2019, 19.00 Uhr: VfB I - FSV Wacker 90 Nordhausen II,

Samstag, den 27.07.2019, 14.00 Uhr: SV Romonta Stedten - VfB I,

Samstag, den 03.08.2019, 15.00 Uhr: SSV Markranstädt - VfB I

Es ist beabsichtigt, noch weitere Testspiele zu bestreiten. Das erste Punktspiel der neuen Saison bestreitet der VfB am Wochenende 16.08.19 bis 18.08.19

Nach einer Meldung des Fußballportales www.fupa.net endete das Verfahren vor dem Schiedsgericht im Falle der Wertung des Spieles Eintracht Elster gegen den 1. FC Bitterfeld-Wolfen mit einem Paukenschlag. Auf den Einspruch des SV Kelbra 1920 gegen das Urteil des Verbandsgerichtes wurde dieses Urteil am Donnerstagabend durch das Schiedsgericht aufgehoben und das Spiel Elster gegen Bitterfeld-Wolfen endete wieder mit einem Sieg für Elster. Hintergrund war, dass Elster einen Spieler eingesetzt hatte, der nicht auf dem Spielberichtsbogen stand. Da der Spieler der Gastgeber aber gemeldet war, war er auch spielberechtigt, so dass Schiedsgericht. Nun stellt sich die Abstiegsfrage völlig neu. Am Montag tagt das Präsidium des FSA, um über die Zusammensetzung der Verbandsliga neu zu entscheiden. Eine Möglichkeit ist, dass in der Saison 2019 / 2020 mit 17 Mannschaften in der Verbandsliga gespielt wird. Der VfB würde dies ausdrücklich begrüßen. Es gibt dann nicht nur wieder zwei zuschauerträchtige Derbys für den VfB. Ausserdem sollte weder die Meister - noch die Abstiegsfrage vom Sportgericht entschieden werden. Spätestens auf dem Staffeltag am Mittwoch in Neugattersleben werden wir mehr wissen.

Der VfB kann für die Saison 2019 / 2020 zwei Neuzugänge für die Offensive vermelden. Eric Nowak und Eric Willer werden ab dem 01.07.2019 die erste Mannschaft des VfB verstärken.

Eric Nowak

Der am 23.09.1993 geborene Eric Nowak erhielt seine fußballerische Ausbildung bis zur A - Jugend beim FC Rot-Weiß Erfurt. Von 2013 bis 2015 bestritt er für den FC Union Mühlhausen 58 Spiele und erzielte dabei in der Thüringenliga 24 Tore. Von 2013 bis 2019 gehörte Eric dem BSV Eintracht Sondershausen an. Hier bestritt er insgesamt in der 1. und 2. Mannschaft 103 Spiele und schoss 47 Tore, dabei in der letzten Saison 22 Spiele in der 1. Mannschaft mit fünf Toren und in der 2. Mannschaft 2 Spiele mit drei Toren.

Eric Willer

Der am 18.08.1997 geborene Eric Willer spielte seit 2016 für den SV Romonta Stedten. Seit dem bestritt er für diesen Verein folgende Spiele: 2016/2017: 2. Mannschaft 7 Spiele und 8 Tore; 2017/2018: 1. Mannschaft: 24 Spiele, 16 Tore, 2. Mannschaft: 5 Spiele, 3 Tore; 2018/2019: 1. Mannschaft: 18 Spiele, 6 Tore, 2. Mannschaft: 6 Spiele, 5 Tore.

Der VfB setzt damit seinen eingeschlagenen Weg fort Spieler aus der Region zu verpflichten bzw. auf den eigenen Nachwuchs zu setzen.Wir begrüßen beide Spieler beim VfB, die damit die Fraktion der "Eric`s" beim VfB verstärken und hoffen dass beide Spieler für den VfB schiessen werden.

merseburgneu

Das letzte Punktspiel des VfB in der Verbandsliga der Saison 2018 / 2019 gegen den VfB IMO Merseburg ist im Einvernehmen beider Mannschaften verlegt worden. Das Spiel findet nunmehr am Donnerstag, den 06.06.2019 ab 19.30 im Friesenstadion statt. Bitte sagt allen Fans des VfB Bescheid. Also wir sehen uns schon am Donnerstagabend im Friesenstadion! Auf geht`s VfB!

Beim Auswärtsspiel in Dessau erhielten Danny Schulz und Patrick Olbricht ( erst in der Nachspielzeit ) jeweils ihre zehnte Gelbe Karte in dieser Saison. Beide Spieler sind damit im letzten Heimspiel gegen den VfB IMO Merseburg am nächsten Samstag gesperrt. Raik Olbricht muss somit die Mannschaft "umbauen".

Seit Tagen gab es Meldungen, dass das Verbandsligapunktspiel SV Eintracht Elster gegen 1. FC Bitterfeld-Wolfen ( das Spiel endete 5 : 0 für Elster ) eine Sache für das Sportgericht ist. Der VfB hat sich in den letzten Tagen zurückgehalten und sich nicht an den Spekulationen beteiligt. Der VfB erhielt heute Abend vom FSA folgende Mitteilung:

"Das Sportgericht des FSA hat mit Entscheidung vom 27.05.2019 in dem sportgerichtlichen Verfahren gegen den Verein SV Eintracht Elster ( AZ: 00339-18/19-SGFSA-K1 ) wegen des unberechtigten Einsatzes eines Spielers im Meisterschaftsspiel am 19.05.2019 zwischen dem SV Eintracht Elster und dem 1. FC Bitterfeld-Wolfen eine Spielwertung zugunsten des 1. FC Bitterfeld-Wolfen vorgenommen und den beschuldigten Verein zur Zahlung einer Geldstrafe verurteilt. Das Urteil des Sportgerichts ist noch nicht rechtskräftig, da noch Rechtsmittel eingelegt werden können."

Sollte das Urteil rechtskräftig werden, hätte der 1. FC Bitterfeld-Wolfen 27 Punkte und der Klassenerhalt wäre für den VfB, zumindestens bei vier Absteigern aus der Verbandsliga ( was theoretisch noch möglich ist ), noch nicht sicher. Dölau und Kelbra können den VfB bei sieben bzw. acht Punkten Rückstand und nur noch zwei Spielen nicht mehr einholen. Das heisst, dass der VfB bei zwei oder drei Absteigern nicht mehr absteigen kann. Der VfB muss also in den letzten zwei Spielen in Dessau und gegen IMO weiter punkten. Es sei denn, dass der 1. FC Bitterfeld-Wolfen von den letzten zwei Spielen ein Spiel verliert. Dann bleibt der VfB in der Verbandsliga! Auf geht`s VfB!

Auch in dieser Woche schafften es drei Spieler des VfB beim Fußballportal www.fupa.net in die "Elf der Woche" der Verbandsliga. Die Fans des VfB wählten Kevin Schäffner ( seine 6. Wahl in dieser Saison ), Marcel Dietze und Janek Hetke ( jeweils ihre 1. Wahl in dieser Saison ) in diese Elf. Drei weitere Spieler des VfB ( ! ) scheiterten knapp ( Maik Bemmann, Daniel Trautmann und "Ossi" ). Die Anhänger des VfB würdigten damit die Leistung der gesamten Mannschaft im Spiel gegen Barleben! Wir beglückwünschen die Spieler zu ihrer Wahl und bedanken uns bei allen Fans des VfB für die rege Teilnahme!

Spieltagsvorschau VfB 1906 Sangerhausen I

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen auf FuPa

2. Männermannschaft aktuell

VfB II erreicht dritte Pokalrunde

11. Oktober 2020

Die 2. Männermannschaft des VfB konnte am Samstag endlich den ersten Sieg in der neuen Saison "einfahren". In der 2. Runde des Kreispokals gab es bei der KSG Holdenstedt / Beyernaumburg einen klaren 6 : 0 Erfolg. Das Spiel fand vor 94 Zuschauern, darunter einige aus Sangerhausen, statt. Die Mannschaft von Trainer Meik Rockstroh spielte in folgender Aufstellung: Walther -...

Frauenmannschaft aktuell

VfB-Frauen gewannen Spitzenspiel gegen Bad Dürrenberg

18. Oktober 2020

Am heutigen Sonntag fand im Sportpark Friesenstadion das Spitzenspiel der Regionalklasse der Frauen statt. Als Tabellenzweiter empfing die Mannschaft von Marco Rosenbaum den bisherigen Tabellendritten, SV Eintracht Bad Dürrenberg. Am Ende gab es ein knappes 2 : 1 für den VfB. Damit konnte der 2. Tabellenplatz gefestigt werden. Herzliche Glückwünsche an die VfB-Frauen und dem Trainerteam. Der VfB spielte in...

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Stadion

RESTART - TRAINING NACH DER CORONAPAUSE

Trainingseinheiten beim VfB 1906 Sangerhausen können nur dann stattfinden, wenn weder ein akuter Fall, noch der Verdacht einer Infektion an SARS-CoV-2 bekannt ist. Der Trainingsbetrieb muss im Falle eines nachvollziehbaren Verdachts oder gar einer Infektion eines Spielers oder Trainers/Betreuers sofort eingestellt werden.

„Die Gesundheit ist das höchste Gut – wir kümmern uns um einander und blicken gemeinsam in die Zukunft“

Verhaltensregeln für alle Sportler

Alle Spielerinnen und Spieler haben vor ( ! ) jeder Trainingseinheit bzw. vor ( ! ) jedem Spiel ( egal ob auswärts oder zu Hause ) einen "Coronafragebogen" auszufüllen.  Bei minderjährigen Spielerinen oder Spielern haben die Erziehungsberechtigten zu unterschreiben.

Die Trainingseinheit erfolgt auf freiwilliger Basis, der VfB 1906 Sangerhausen übernimmt dabei keinerlei Haftung!

Coronafragebogen HIER herunterladen

Aktuelles Spielplakat

VfB Präsidium informiert

logo200x200 vfb

Liebe Vereinsmitglieder,

Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb



hiermit wird die Freigabe des Sportparks Friesenstadion für den Wettkampfbetrieb unter
Einhaltung der Hygienevorschriften der 7.SARS-CoV-2-EindV sowie unten genannter Auflagen erteilt. Der Widerruf dieser Freigabe ist jederzeit möglich, sollte die Verordnungs- oder Erlasslage eine Ergänzung oder Änderung dieser Zustimmung erfordern, oder für den Fall, dass Sie als Nutzer rechtliche Anordnungen der jeweils gültigen Verordnungs- und Erlasslage im Rahmen der Hygienemaßnahmen nicht einhalten.
Für die Einhaltung der nachfolgenden Auflagen haben Sie als Verein einen Hygieneverantwortlichen zu benennen und dauerhaft Sorge zu tragen:- Führen einer Anwesenheitsliste für Spieler, Betreuer, Schiedsrichter, Zuschauer
- Verweigerung des Zutritts für Personen mit offensichtlichen Krankheitssymptomen
-  Verweigerung des Zutritts für Personen für Personen, die sich in den letzten 14 Tagen ineinem Risikogebiet (nach RKI) aufgehalten haben
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Zuschauer zu Beginn und während der Veranstaltung (sowie regelmäßiges Hinweisen)
-  Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,5 Metern durch Betreuer und Ersatzspieler während des Spiels
-  Einhaltung des Abstandsgebots von 1,5 Metern bei Kabinennutzung und Duschnutzung der Spieler, Betreuer und Schiedsrichter
-  Räumliche Trennung der Heim- und Gastmannschaft
-  Umgehende Desinfektion der Umkleide- und Sanitärräume an Türgriffen und Kontaktflächen sowie der benutzten Sportgeräte nach Beendigung des    Wettkampfes
-  Beschilderung der Toiletten mit dem Hinweis „Einzeln eintreten“ sowie die Möglichkeit der Handdesinfektion
-  Einhaltung der Abstandsregelungen an den Verkaufspunkten (z.B. durch Abstandslinien)
-  Steuerung des Zuschauerflusses (keine Begegnung von Zuschauern bei zwei aufeinanderfolgenden Spielen)
-  Maximale Personenzahl von 1.000 anwesenden Personen bei Freiluftwettkampfen
-  Maximale Anzahl zeitgleich Sporttreibender wird auf 50 begrenzt

Grundsätzlich ist für den Wettkampfbetrieb ein eigenes Hygienekonzept vom Veranstalter zu
erstellen und vorzuhalten, was auf Verlangen des Gesundheitsamtes vorzulegen ist.
Weiterhin empfehle ich, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Zuschauer beim Betreten des
Stadions.
Personen, die nicht gewillt sind, sich an die bestehenden Regelungen zu halten, können im Rahmen
der Umsetzung des Hausrechts des Stadions verwiesen werden.
Die Anwesenheitslisten sind mindestens vier Wochen aufzubewahren und auf Verlangen des
zuständigen Gesundheitsamtes vollständig auszuhändigen.
Ich bitte Sie um strikte Einhaltung der oben genannten Auflagen, da diese eine entsprechende
Kontrolle erfahren werden.

Torsten Schweiger

Präsident

 

Lotto fördert Kegelbahnerneuerung

lotto sachsen anhalt

VfB Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Vorlage HP Veranstatungen

VfB Vereins- Feriencamp 19.10.-23.10.2020

Informationen zu den Feriencamps 2020 erhalten Sie im Sportbüro des VfB!!!

 

Liveticker Ladesklasse 6

... lade FuPa Widget ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Fussball aktuell

... lade Modul ...
VfB 1906 Sangerhausen II auf FuPa

Besucher ab 1.02.2019

HeuteHeute32
Diese WocheDiese Woche276
MonatMonat5018
GesamtGesamt382219
Gäste 9

1.Männer Tabelle

... lade FuPa Widget ...
Verbandsliga Sachsen-Anhalt auf FuPa

Die Macht der Berg- und Rosenstadt