Fussball Kegeln Kickboxen Badminton Sportgruppen

Interaktiv

VfB bei Facebook

Facebook Logo

Counter

Besucher seit dem 03.11.2010
692484
Diese Woche:377
Diesen Monat:12677
Home News News/Kegeln
News/Kegeln
News/Kegeln
Donnerstag, den 12. September 2013 um 22:45 Uhr

An diesem Wochenende beginnt bei den Keglerinnen und Keglern der Punktspielbetrieb

der Saison 2013 / 2014. Dabei finden folgende Spiele statt:

Frauen: Sonntag, den 15.09.2013, 13.00 Uhr: MSV Bautzen 04 - VfB I,

Frauen: Sonntag, den 15.09.2013, 09.00 Uhr: Holzweißiger SV - VfB II,

Männer: Samstag, den 14.09.2013, 13.00 Uhr: TuS Leitzkau 1990 - VfB I.

Wir wünschen unseren Teams viel Erfolg! Gut Holz! und Auf geht`s VfB!

 
News/Kegeln
Donnerstag, den 05. September 2013 um 22:33 Uhr

Der VfB nimmt auch in der Saison 2013 / 2014 mit insgesamt fünf Mannschaften am Trainings -

und Wettkampfbetrieb im Kegeln teil. Dabei gehen wir mit zwei Frauenmannschaften und drei

Männerteams an den Start. Dabei spielen die einzelnen Mannschaften in folgenden Spielklassen:

VfB I ( Frauen ): 2. Bundesliga Nord / Ost;

VfB II ( Frauen ): Verbandsliga Sachsen - Anhalt,

VfB I ( Männer ): Verbandsliga Sachsen - Anhalt,

VfB II ( Männer ): Kreisliga Mansfeld - Südharz, Staffel 1,

VfB III ( Männer ): Kreisliga Mansfeld - Südharz, Staffel 2.

Die 1. Frauenmannschaft spielt dabei nach einem neuen System. Unter "Kegeln News" ist dieses

System in einem Eintrag vom 15.08.2013 erklärt worden. Die ersten Puntspiele bestreiten die

Keglerinnen und Kegler am Wochenende 15.09.2013 / 16.09.2013.

Wir wünschen unseren Mannschaften Gut Holz! und Auf geht`s VfB!

 
News/Kegeln
Donnerstag, den 15. August 2013 um 20:58 Uhr

Mit einer Neuerung wartet der DKBC in der Saison für unsere Frauen in der Bundesliga

auf. Nicht nur, dass es eine neue Staffeleinteilung gibt ( 4 Staffeln in der 2. Bundesliga;

dafür keine 3. Bundesliga ). Es wird ab der Saison 2013 / 2014 nach einem neuen System

gespielt. Gespielt werden je Spielerin 120 Wurf ( statt bisher 100 Wurf ). Dabei spielt

jede Spielerin auf vier Bahnen ( auf jeder Bahn 15 Wurf in die Vollen und 15 Wurf

Abräumen ).

Es geht dann in erster Linie um Satz - und Mannschaftspunkte und nicht in erster Linie

um das persönlich gespielte Ergebnis.

Ein Beispiel:

Bisher VfB gegen Mustermannschaft 2680 Kegel : 2650 Kegel - heißt VfB gewinnt und

bekommt in der Tabelle 2 Pluspunkte.

Neu:

VfB: Spielerin 1 gegen Mustermannschaft: Spielerin 1

1. Bahn: 130 : 125 ( VfB erhält einen Satzpunkt ),

2. Bahn: 110 : 150 ( Mustermannschaft  erhält einen Satzpunkt ),

3. Bahn: 135 : 95 ( VfB erhält einen Satzpunkt ),

4. Bahn: 155 : 143 ( VfB erhält einen Satzpunkt )

Resultat für Spielerin 1:  3 : 1 Satzpunkte  > VfB erhält einen Mannschaftspunkt.

Nach diesem Prinzip spielen alle sechs Spielerinnen im direkten Duell mit der Gegnerin.

Also gewinnen 4 VfB Spielerinnen ihre Duelle, ist das Ergebnis 4 : 2 für Sangerhausen.


Sangerhausen erspielte 3150 Kegel und die Mustermannschaft 3160 Kegel. Für die

insgesamt mehr gespielten Kegel erhält die Mustermannschaft 2 "Kegelpunkte".

Endstand dadurch 4 : 4; hätte der VfB mehr Kegel gespielt, wäre das Ergebnis

6 : 2 für den VfB. ( Na alles verstanden ? ). Bei den ersten Spielen braucht man sicher

einen Nobelpreis für Mathematik!

Unsere Frauen spielen in der 2. Bundesliga Nord / Ost.

Sie treffen dabei auf:

SKC Kleeblatt Berlin,

MSV Bautzen 04,

Dresdner SV 1910,

KSV 51 Bennewitz,

SG Union Sandersdorf,

SV Germania Schafstädt,

SV Senftenberg,

TSV Blau-Weiß Brehna,

KV Wolfsburg,

Schönebecker SV 1861,

Hohnstädter SV.

Das 1. Auswärtsspiel ist am 15.09.2013 in Bautzen und das 1. Heimspiel am 22.09.2013

gegen Bennewitz. Unsere Frauen hoffen auf viele Fans!

Die 2. Frauenmannschaft und alle Männermannschaften spielen noch nach den

alten Regeln!

Auf geht`s VfB! und Gut Holz!

 
News/Kegeln
Donnerstag, den 09. Mai 2013 um 21:44 Uhr

Die Keglerinnen des VfB waren bei den Landesmeisterschaften in den Einzelwettbewerben weiter

erfolgreich. Hochdramatisch ging es bei den Frauen zu. Nach zwei Tagen hatten Katja Blume aus

Wolferode und Andrea Predatsch vom VfB jeweils 1098 Kegel. Bei Punktgleichstand entscheidet

beim Kegeln die höhere Trefferzahl beim Abräumen. Und hier war Katja Blume um vier Kegel besser,

so dass sie Landesmeisterin wurde und Andrea Vizemeisterin. Beide qualifizierten sich damit für die

Deutschen Meisterschaften.

Vicky Otto vom VfB belegte bei den Landesmeisterschaften in der Altersklasse U 18 mit 1027 Kegel

einen guten dritten Platz.

Beiden Keglerinnen herzliche Glückwünsche zu diesen Platzierungen!

 
News/Kegeln
Mittwoch, den 24. April 2013 um 15:50 Uhr

Thomas Große vom VfB wurde am Wochenende in Bernburg Landesmeister im Kegeln bei den

Senioren ( Ü 50 ). Schon am ersten Tag in der Vorrunde erreichte er den Bestwert aller Teilnehmer

mit 575 Kegel. Auch am Finaltag erreicht er mit Abstand mit 584 Kegel die höchste Punktzahl.

Mit insgesamt 1159 Kegel hatte Thomas 56 Kegel Vorsprung auf den Zweitplazierten.

Thomas Große qualifizierte sich damit für die Deutschen Meisterschaften der Senioren im Juni.

In der Altersklasse Ü 50 bei den Frauen belegte Kerstin Bollmann mit 1049 Kegel den vierten Platz

und qualifizierte sich damit auch für die Deutschen Meisterschaften.

Bei den Landesjugendmeisterschaften belegte Sarah Schöpp in der Altersklasse Ü 23 einen guten

dritten Platz.

In der Altersklasse Ü 18 schied Vicky Otto im Viertelfinale aus.

Allen Keglerinnen und Keglern herzlichen Glückwunsch zu den erzeilten Ergebnissen.

 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 54 von 66