Interaktiv

VfB bei Facebook

Facebook Logo

Counter

Besucher seit dem 03.11.2010
740800
Diese Woche:2153
Diesen Monat:10370

DIE MACHT DER BERG UND ROSENSTADT
News/Allgemein
Dienstag, den 26. Januar 2016 um 22:01 Uhr
Traditionell führt der VfB Anfang Februar seine Nachwuchsturniere um den "EDEKA-Cup" in der Halle durch. In diesem

Jahr finden die vier Turniere am Samstag, den 06.02.2016 und am Sonntag, den 07.02.2016 in der Sporthalle der

Berufsschule in Sangerhausen statt. Wie immer werden die Turniere in vier Altersklassen durchgeführt. Edgar Meyer

ist es gelungen, starke Teilnehmerfelder zusammenzustellen. Der FC Union Mühlhausen, der VfB Germania

Halberstadt und der FSV Wacker 90 Nordhausen haben sogar in allen vier Altersklassen zugesagt.

Und hier die ( bisherige ) Zusammensetzung der einzelnen Turniere:

Samstag, den 06.02.2016 ab 09.00 Uhr F - Jugend:

1. FC Sangerhausen, FC Union Mühlhausen, VfL Halle 96, VfB Germania Halberstadt, FSV Wacker 90 Nordhausen,

MSV Eisleben, 1. FCM, RB Leipzig,  VfB I, VfB II;

Samstag, den 06.02.2016 ab 14.00 Uhr D - Jugend:

1. FC Sangerhausen, 1. SC 1911 Heiligenstadt, FC Union Mühlhausen, VfB Germania Halberstadt, FSV Wacker 90

Nordhausen, JSG Naumburg, VfB I, VfB II;

Sonntag, den 07.02.2016 ab 09.00 Uhr E - Jugend:

1. FC Sangerhausen, 1. SC 1911 Heiligenstadt, FC Union Mühlhausen, RB Leipzig, VfB Germania Halberstadt,

JSG Naumburg, FSV Wacker 90 Nordhausen, VfL Halle 96, VfB I, VfB II;

Sonntag, den 07.02.2016 ab 14.00 Uhr C - Jugend:

FC Union Mühlhausen, VfB Germania Halberstadt, FSV Wacker 90 Nordhausen, MSV Eisleben, 1. FC Lok Leipzig,

VfB I, VfB II.

Alle Fans des Nachwuchsfußballes sind recht herzlich zu allen vier Turnieren in die Sporthalle der Berufsschule

eingeladen. Wir wünschen allen Mannschaften eine gute Anreise und der besten Mannschaft in jeder Altersklasse

den Sieg.

Ein großes Dankeschön gilt schon vor den Turnieren dem E - Center Sangerhausen für die grandiose Unterstützung!

PS: In den einzelnen Altersklassen sind immer noch kurzfristige Änderungen bei den Teilnehmern möglich.