Fussball Kegeln Kickboxen Badminton Sportgruppen
Home Jugend D I - Jugend Talenteliga News News/Jugend-d1 D1-Jugend gewann wieder gegen Bundesliga
D1-Jugend gewann wieder gegen Bundesliga
Sonntag, den 22. Januar 2012 um 19:50 Uhr

Die D1-Jugend des VfB gewann auch am 2. Tag des 16.INTERNATIONALEN HALLE(N)FUSSBALL

JUNIOR-MASTERS gegen einen Bundesligisten und errang zwei Sonderpokale. Bei seiner vierten

Teilnahme erreichte der VfB das erste Mal die Zwischenrunde dieses zu den fünf bedeutendsten

Nachwuchsturniere in Europa zählenden Turniere!

In der Hoffnungsrunde spielte die Mannschaft von Trainer Günter Gebser gegen:

Schalke 04  1 : 1 ( Torschütze: Pascal Hackethal ),

Buna Halle-Neustadt 5 : 2 ( Torschützen: 4x Pascal Hackethal, 1x Josua Cersovsky ),

1. FC Lok Leipzig 4 : 3 ( Torschützen: 2x Tim Angelstein, je 1x Josua Cersovsky und

Pascal Hackethal ).

In der Zwischenrunde spielte der VfB gegen:

Werder Bremen 0 : 7,

Borussia Dortmund 0 : 8,

Borussia Mönchengladbach 3 : 1 ( Torschützen: 2x Pascal Hackethal, 1x Leon Deke ).

Das Turnier gewann Borussia Dortmund vor Hertha BSC, Bayern München und 1. FC Köln.

Der VfB war die einzige Mannschaft aus der Region, die gegen einen Bundesligisten gewonnen

hat ( 2x gegen Mönchengladbach ) und auch gegen Schalke noch unentschieden gespielt hat!

Nur der 1. FCM spielte gegen Hoffenheim unentschieden.

Bei der Siegerehrung gab es noch zwei Sonderpokale für den VfB: Die Mannschaft erhielt den Pokal

der "Top-Sport-Werbeagentur" für die beste Mannschaft der Region Halle und Pascal Hackethal

wurde mit einem Ehrenpokal der Oberbürgermeisterin als bester Spieler der Region Halle

ausgezeichnet. Ein Sonderlob gebührt auch Josua Cersovsky, der ( bis auf die letzten 10 Sekunden

im letzten Spiel ) alle Spiele des Turniers ( 11 ! ) komplett durchspielte!

Ein grosses Dankeschön gilt der "Continentale Generalagentur Raik Olbricht" für die Unterstützung,

der Gaststätte "Bierstübl" aus Sangerhausen, Alte Magdeburger Straße für die Bereitstellung

der Gaststätte für das gemeinsame Abendessen mit dem VfL Wolfsburg, den Eltern der Spieler

für die Finanzierung des Abendessens, allen "Quartiereltern", allen Fans für die große Unterstützung

und dem Chefcoach Günter Gebser für die Topvorbereitung der Mannschaft.

Für alle war es ein unvergessliches Erlebnis!