Fussball Kegeln Kickboxen Badminton Sportgruppen
News/Jugend-d1
D-Jugend vierter bei Landesmeisterschaft
Sonntag, den 14. Februar 2016 um 22:40 Uhr
Die D1-Jugend des VfB belegte heute bei der Endrunde der Landesmeisterschaften einen guten vierten

Platz. Eine bessere Platzierung wurde im Angriff vergeben. Aber unsere Spieler brauchen den Kopf nicht

hängen lassen. Immerhin sind sie die viertbeste Mannschaft im Land. Für das Team der Trainer Uwe

Schrödter und Meik Rockstroh gab es folgende Ergebnisse:

VfB I - SC U-M Weißenfels 0 : 1,

VfB I - SV Fortuna Magdeburg 0 : 1,

VfB I - Blankenburger FV 2 : 0,

VfB I - Haldensleber SC 0 : 2,

VfB I - SV Dessau 05   0 : 0.

Folgenden Endstand gab es im Turnier:

1. SC U-M Weißenfels: 13 Punkte, 11 : 3 Tore;

2. SV Fortuna Magdeburg: 9 Punkte, 8 : 6 Tore;

3. Haldensleber SC: 9 Punkte, 5 : 6 Tore;

4. VfB I: 4 Punkte, 2 : 4 Tore;

5. SV Dessau 05: 4 Punkte, 3 : 6 Tore;

6. Blankenburger FV: 4 Punkte, 6 : 10 Tore.

Der VfB spielte mit:

Fabian Schrödter - Karl-Liam Kuttig, Jonas Omnitz, Lenny Wagenhaus, Paul Kohl, Jacob Schneider,

Markus Mann, Samuel Przybille und Tristan Sonnenberg.

Fabian Schrödter wurde als bester Torwart des Turnieres ausgezeichnet. Wir beglückwünschen die

Spieler und Trainer zu diesen tollen Erfolg und bedanken uns bei allen Fans für die tolle Unterstützung!
 
Wacker Nordhausen gewann EDEKA-Cup bei D-Jugend
Sonntag, den 07. Februar 2016 um 21:19 Uhr
Am Samstagnachmittag fand das Hallenturnier um den EDEKA-Cup der D-Jugend statt. An diesen Turnier nahmen

insgesamt acht Mannschaften teil. Gespielt wurde zunächst in zwei Vorrundengruppen mit jeweils vier Mannschaften.

Die beiden ersten jeder Gruppe spielten dann eine Endrunde um die Plätze eins bis vier; der Dritte und Vierte jeder

Gruppe spielte um die Plätze fünf bis acht. Insbesondere in den beiden Spielen zwischen VfB I und Wacker

Nordhausen ging es hoch her. Beide Mannschaften trafen in der Vor - und in der Endrunde zwei Mal aufeinander.

Beide Mal gewann Nordhausen sehr knapp und großen Kampf. Insbesondere nach dem Spiel in der Finalrunde

brauchte das Team einige Zeit, um ihre Niederlage anzuerkennen.

Der Endstand dieses Turnieres lautet:

1. FSV Wacker 90 Nordhausen,

2. VfB I,

3. VfB Germania Halberstadt,

4. JSG Naumburg,

5. 1. SC Heiligenstadt,

6. VfB II,

7. FC Union Mühlhausen,

8. 1. FC Sangerhausen.

Als bester Spieler des Turnieres wurde Nils Schröder vom FSV Wacker 90 Nordhausen ausgezeichnet.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 39