Fussball Kegeln Kickboxen Badminton Sportgruppen
News/Jugend-d1
D1-Jugend Landesmeister
Samstag, den 28. Juni 2014 um 21:48 Uhr
Mit einer großen Überraschung endeten heute die Landesmeisterschaften der D-Jugend. Die D1-Jugend des VfB wurde

ungeschlagen Landesmeister Sachsen - Anhalt. An dieser Endrunde in Stendal nahmen die vier Sieger der Landesligen teil.

Dabei traf die Mannschaft von Trainer Peter Glage auf den 1. FC Lok Stendal, den HFC und den FC Einheit Wernigerode.

Unser Team erreichte folgende Resultate:

VfB I - HFC 1 : 1,

VfB I - FC Einheit Wernigerode 1 : 0,

VfB I - 1. FC Lok Stendal 1 : 0.

Die Tore für den VfB schossen Moritz Kamprath 2x und Tim Helling 1x.

Der Endstand des Turniers lautet:

1. VfB I

2. 1. FC Lok Stendal,

3. HFC,

4. FC Einheit Wernigerode.

Herzlichen Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und an das Trainerteam. Ein großes Dankeschön gilt allen Eltern,

Verwandten und Freunde der Spieler für die Unterstützung während der gesamten Saison, sowie den Sponsoren.
 
Sondershausen gewann EDEKA-Cup der D-Jugend
Samstag, den 01. Februar 2014 um 22:00 Uhr

Die BSV Eintracht Sondershausen hat heute den EDEKA-Cup der

D-Jugend gewonnen. An diesem Turnier nahmen insgesamt zehn

Mannschaften teil ( Ein großer Dank gilt der Mannschaft vom FC RSK

Freyburg, die nach einer Absage gestern Abend noch zugesagt haben ).

Die Vorrunde wurde in zwei Staffeln a fünf Mannschaften gespielt.

Bei den Platzierungsspielen musste zwei Mal das Neunmeterschiessen

entscheiden ( Spiel um Platz fünf und das Finale ). Mühlhausen und

Sondershausen gewannen jeweils vom Punkt 3 : 1.

Der Endstand des Turniers lautet:

1. BSV Eintracht Sondershausen,

2. VfB I,

3. MSV Eisleben,

4. VfB Germania Halberstadt,

5. FC Union Mühlhausen,

6. FSV Wacker 90 Nordhausen,

7. VfB IMO Merseburg,

8. VfB Artern,

9. FC RSK Freyburg und VfB II.

Als wertvollste Spielerin des Turniers wurde Antonia Deuscher aus

Mühlhausen ausgezeichnet.

Ein besonderer Dank gilt dem E-Center Sangerhausen für die große

Unterstützung, Edgar Meyer für die perfekte Organisation, den

Schiedsrichtern Volker Mietz, Pit Froeschen und Nico Küstner,

sowie allen ehrenamtlichen Helfern.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 13