DIE MACHT DER BERG UND ROSENSTADT
VfB-Spieler Europameister
Montag, den 27. Juni 2011 um 00:08 Uhr

Die Universitätsmannschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurde am Sonntag

in Istanbul überraschend Hochschuleuropameister. In der 9.Auflage dieser Meisterschaft gewann

dabei das erste Mal eine deutsche Hochschule bzw. Universität. Im Finale wurde Lille mit 2 : 1

besiegt ( 2-facher Torschütze Michael Schmidt von Askania Bernburg ).

In der Vorrunde wurden Aserbaidschan und Zypern jeweils nach Elfmeterschiessen besiegt.

Im Viertelfinale setzte sich die deutsche Mannschaft gegen den Gastgeber durch.

Im Halbfinale stand es nach der regulären Spielzeit gegen Kuban aus Rußland 2 : 2.

Auch hier hatten die Hallenser die größeren Nerven im Elfmeterschiessen.

Die Mannschaft setzte sich aus verschiedenen Oberliga - und Verbandsligaspielern zusammen.

Vom VfB 1906 Sangerhausen waren Chris Klarner und Maik Bemmann dabei.

Allen Spielern des Teams herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolg.

Ihr habt Euer Land und Eure Uni würdig vertreten!