DIE MACHT DER BERG UND ROSENSTADT
News/Herren1
VfB wünscht Bilal Sezer von Wacker Nordhausen gute Besserung
Samstag, den 06. Januar 2018 um 22:02 Uhr
Im heutigen Testspiel zwischen dem VfB und dem FSV Wacker 90 Nordhausen knallten Danny Schulz und Bilal Sezer im Mittelfeld mit den Köpfen zusammen. Dabei zog sich Bilal Sezer eine Kopfverletzung zu. Bilal wurde mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus transportiert. Der VfB 1906 Sangerhausen wünscht auf diesem Weg Bilal Sezer alles Gute, gute Besserung und eine schnelle Genesung.
 
SV Kelbra 1920 gewann Sparkassen-Cup
Samstag, den 06. Januar 2018 um 01:17 Uhr
Der SV Kelbra 1920 gewann am gestrigen Abend das Hallenturnier um den Sparkassen-Cup nach Neunmeterschießen gegen den VfB I. Das Turnier wurde von Herrn Reitzenstein von der Sparkasse Mansfeld-Südharz und dem Präsidenten des VfB, Torsten Schweiger eröffnet. Jedes Spiel ging über 12 Minuten. Gespielt wurde in zwei Vorrundengruppen a`vier Mannschaften. Alle Vorrundenergebnisse findet Ihr unter www.fupa.net ( Vielen Dank Fabian ). Nach der Vorrunde gab es in beiden Gruppen folgende Endstände:

Gruppe A
1. VfB I: 9 Punkte, 17 : 3 Tore;
2. MSV Eisleben: 6 Punkte, 11 : 5 Tore;
3. VfB Oberröblingen: 3 Punkte, 5 : 13 Tore;
4. TSV Kickers 66 Gonnatal: 0 Punkte, 2 : 14 Tore;

Gruppe B
1. SV Kelbra 1920:   9 Punkte, 11 : 3 Tore;
2. SV Eintracht Emseloh: 6 Punkte, 5 : 2 Tore;
3. VfB II: 3 Punkte, 3 : 5 Tore;
4. SK United Sangerhausen: 0 Punkte, 2 : 11 Tore.

Im Halbfinale gab es folgende Resultate:

VfB I - SV Eintracht Emseloh 4 : 0,
SV Kelbra 1920 - MSV Eisleben 5 : 3.

Anschließend wurden alle Plätze ausgespielt. Das Spiel um Platz 5 und das Finale wurden erst im Neunmeterschießen entschieden. In den Platzierungsspielen gab es folgende Resultate:

Spiel um Platz 7: TSV Kickers 66 Gonnatal - SK United Sangerhausen 1 : 2;
Spiel um Platz 5: VfB Oberröblingen - VfB II 5 : 4 ( nach NMS ), nach 12 Minuten 2 : 2;
Spiel um Platz 3: SV Eintracht Emseloh - MSV Eisleben 4 : 3;
Finale: SV Kelbra 1920 - VfB I 4 : 2 ( nach NMS ), nach 12 Minuten 1 : 1.
Bei der Siegerehrung erhielten alle Mannschaften eine Urkunde. Die ersten drei Mannschaften erhielten Pokale und eine Geldprämie. Folgende Spieler wurden zusätzlich geehrt:
Bester Torwart: Anreas Blümner ( SV Eintracht Emseloh ),
Bester Torschütze: Rene Suchy ( MSV Eisleben ) mit 7 Toren,
Bester Spieler: Kevin Schäffner ( VfB I ).
Ein großes Dankeschön gilt an die Sparkasse Mansfeld - Südharz für ihre Unterstützung, den Schiedsrichtern Kay Schröter, Holger Bleck und Maximilian Lemaire und alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Alle haben dazu beigetragen, dass es ein rundum gelungenes, wenn auch manchmal hitziges, Hallenturnier war.
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 20 von 329