Fussball Kegeln Kickboxen Badminton Sportgruppen
News/Herren1
Remis in Sondershausen
Samstag, den 15. Januar 2011 um 22:20 Uhr
Die 1. Mannschaft des VfB bestritt heute beim BSV Eintracht Sondershausen sein erstes

Vorbereitungsspiel auf die 2. Halbserie. Beide Mannschaften trennten sich 0 : 0

unentschieden. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten heraus:

Christoph Schwab und auf ungewohnter Position ( Linksverteidiger ) Meik "Rocky"

Rockstroh. Letzteren gebührt ein besonderes Lob für seinen Einsatz für seinen VfB

( Gestern Abend Hallenturnier in Köthen ( Rückkehr heute früh 01.30 Uhr ), heute früh

ab 09.00 Uhr Hallenturnier der 2. Mannschaft in Kelbra und ab 14.00 Uhr Spiel in

Sondershausen! ).

Der VfB spielte wie folgt: Schwab - Hommann, Gollnow, Rockstroh, M. Müller, Ebert,

Trautmann, Ibold ( 77. Rößler ), Klarner, Timpe, Rößler ( 46. Kühne ).

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet die 1. Mannschaft des VfB am Freitag, den

21.01.2011 um 18.30 Uhr im Friesenstadion ( Achtung neuer Spielort! ) gegen VfB IMO

Merseburg.
 
VfB gewann Hallenturnier in Köthen
Samstag, den 15. Januar 2011 um 12:22 Uhr

Die 1. Männermannschaft des VfB hat am Freitagabend das Hallenturnier um den Pokal der Köthener

Brauerei in Köthen gewonnen. Nach den beiden guten zweiten Plätzen in Sömmerda und Nordhausen

war dies der krönende Abschluss der Hallensaison.

Der VfB spielte dabei:

gegen VfB Gröpzig 3 : 1,

gegen FSV Hettstedt 3 : 1,

gegen VfL Halle 96 2 : 2,

gegen CFC Germania 03 1 : 0,

gegen SV Friedersdorf 1 : 0 und

gegen den HFC 2 : 2.

Der Endstand dieses Turniers lautet:

1. VfB 1906 Sangerhausen I  14 Punkte , 12 : 6 Tore,

2. HFC                               11 Punkte , 18 : 8 Tore,

3. VfL Halle 96                      9 Punkte , 12 : 10 Tore,

4. VfB Gröpzig                      9 Punkte , 10 : 14 Tore,

5. CFC Germania 03               6 Punkte , 7 : 10 Tore,

6. SV Friedersdorf                  6 Punkte , 4 : 10 Tore,

7. FSV Hettstedt                    4 Punkte , 9 : 14 Tore.

Der VfB spielte mit: Maik Bemmann - Chris Klarner ( 4 Tore ), Lucas Töpfer ( 2 Tore ),

Daniel Trautmann ( 2 Tore ), Marcus Rauer ( 2 Tore ), Meik Rockstroh ( 1 Tor ), Valon Muriqi

( 1 Tor ), Pascal Ibold.

Maik Bemmann wurde als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch dem Team von Raik Olbricht zu diesen schönen Erfolg!

 
<< Start < Zurück 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 Weiter > Ende >>

Seite 97 von 102